Anime Spring Season 2010

Anime Spring Season 2010

Shino macht seine große Zusammenfassung zur Spring Season 2010:

Senko no Night Raid

Senko no Night Raid

Das Anime spielt in Shanghai des Jahres 1931. Es geht um eine geheime Japanische Organisation „Sakurai Kikan“ die nach China gesandt wird, um die Japanische Invasion auf China vorzubereiten.

Trailer:

Kommentar:

Sieht an sich eigentlich gar nicht mal schlecht aus, aber irgendwie will mir das Setting nicht so recht zu sagen. Man kann wohl davon ausgehen, dass es recht viel Action geben wird. Ich jedoch werde mir diese Serie nicht ansehen.

=================================================================

Iron Man

Iron Man

Der erste Teil einer Serie von 4 Comics Adaptionen von Marvel Comics durch Madhouse. In jedem dieser Teile geht es um einen anderen bekannten Marvel Charakter. In diesem ersten Teil geht es um Iron man und in einem späteren Teil wird es dann um Wolverine gehen.

Trailer:

Kommentar:

Also ich bin nun wirklich kein Fan von Marvel Comics. Und selbst wenn es nicht um Marvel Charaktere gehen würde, würde mir der Zeichenstil und das Setting nicht zu sagen. Von daher also eine Serie, die ich ganz sicher nicht gucken werde. Marvel Fans könnten jedoch sicher ihren Spaß an dieser Serie haben.

=================================================================

Yojo-han Shinwa Taikei

Yojo-han Shinwa Taikei

Basierend auf einer Light Novel folgt die Geschichte einem Namenlosen College Studenten, der auf seine vergangenen 2 Jahre am College und das, was er zusammen mit seinem Club dort erlebt hat zurückblickt.

Trailer:

Kommentar:

Also ich hab an sich nichts gegen gewagte und eigene Zeichnstile, doch mit diesem hier kann ich ganz einfach gar nichts anfangen. Das sieht mir dann doch alles zu merkwürdig aus. Von daher werde ich diese Serie nicht gucken. Ist aber vielleicht für den einen oder anderen mal eine interessante Abwechlung.

=================================================================

Arakawa under the Bridge

Arakawa under the Bridge

Es geht um einen Jungen Mann Namens Kou. Dieser ist der Erbe eines großen Familien Unternehmens. Als dessen Nachfolger ist es ihm besonders wichtig die Familien Politik weiter fortzuführen und niemals in jemandes Schuld zu stehen. Doch dann wird er von der Obdachlosen Nino gerettet, als er fast in einem Fluss ertrinkt. Um nicht in ihrer Schuld stehen zu müssen, will er ihr einen Wünsch erfüllen. Diese wünscht sich, dass er ihr Freund wird und mit ihr zusammen unter der Brücke wohnt. Nun wohnt er also mit ihr zusammen unter der Brücke und begegnet dort einigen sehr seltsamen Leuten.

Trailer:

Kommentar:

Story und Zeichenstil wirken gar nicht mal schlecht. Aus der Serie könnte vielleicht wirklich etwas werden. Ich will jedoch nicht mehr so viele Serien der neuen Season gucken, weil ich sonst meist nicht mehr hinterher komme und es genug alte Serien gibt die ich noch nachholen will. Von daher werde ich diese Serie nicht gucken, aber sicher verfolgen wie sie sich entwickelt. Vielleicht findet sich hier ja ein anderer Blogger, der sich die Serie vornimmt.

=================================================================

RAINBOW – Nisha Rokubo no Shichinin

RAINBOW – Nisha Rokubo no Shichinin

Die Serie spielt im Jahre 1955 und handelt von 5 Jugendlichen, in einer Besserungsanstalt, die lernen unter täglicher Misshandlung, Gewalt und Demütigung miteinander zu leben und auch danach.

Trailer:

……

Kommentar:

Spricht mich kein bisschen an.

=================================================================

House of Five Leaves

House of Five Leaves

Akitsu Masanosuke ist ein talentierter, loyaler aber leider auch sehr naiver Samurai, weswegen er ziemlich oft von seinen wechselnden Lords entlassen wird. Arbeitslos und hungrig lässt er sich von Yaichi anheuern, dem Anführer der Banditengruppe „Five Leaves”. Auch wenn ihm die Taten der Gruppe widerstreben, hat er doch das Gefühl, dass das nicht alles ist, was Yaichi vorhat. Nach und nach versteht er sich immer besser mit seinen exzentrischen neuen Gefährten.

Trailer:

Kommentar:

Sieht recht gut aus und die Story klingt auch interessant. Sollte ich die Zeit dazu finden, schaue ich vielleicht einmal in die ersten Folgen rein.

=================================================================

Heroman

Heroman

Ein Junge, der an der Westküste der USA lebt, findet eines Tages einen Spielzeugroboter. Dieser wird zu einem riesen Roboter “Heroman” und kämpft nun zusammen mit unserem Main Char gegen das Böse.

Trailer:

Kommentar:

Ich kann mir nicht helfen. Da es von Bones produziert ist sieht an sich ja ziemlich gut aus. Die Story jedoch finde ich ziemlich schlecht. Ich mag sowieso schon keine Mechas und dann auch noch als so eine Art Ami Helden Serie? Also mal ehrlich, irgendwo hört doch echt mal alles auf.

=================================================================

Ookiku Furikabutte ~Natsu no Taikai Hen~

Ookiku Furikabutte ~Natsu no Taikai Hen~

Die zweite Season einer Baseball Serie.

Trailer:

Kommentar:

Guckt hier jemand so etwas? Also ich ganz sicher nicht.

=================================================================

Angel Beats!

Angel Beats!

Im Leben nach dem Tod wird das Schicksal und die Zukunft der Engel entschieden.
Weil sie eine unnötig harte Zukunft bestimmt bekommen hat, gründet Yuri die Shinda Sekai Sensen, eine Rebellengruppe gegen die Engel und den Gott, der ihnen dieses Schicksal zugewiesen hat.

Trailer:

Kommentar:

Die Story und der Zeichenstil sind schon einmal sehr viel versprechend. Es wird ja schon viel über die Serie geredet und an sich hört man auch nur gutes über Angel Beats. Deswegen auch mein “must see” dieser Season. Ich könnte mir auch gut vorstellen, es zu bloggen, falls dies nicht schon zu viele andere Blogger tun sollten.

=================================================================

Ichiban Ushiro no Dai Maou

Ichiban Ushiro no Dai Maou

Akuto Sai tritt einer magischen Akademie bei, mit dem Ziel eines Tages in den höchsten Magierzirkel des Landes aufgenommen zu werden. Bei seiner Aufnahme wird ihm seine Zukunft vorausgesagt  und prognostiziert seinen zukünftigen Beruf als “Devil King”. Von der Klassensprecherin gehasst, einem anderen Mädchen mit seltsamen Kräften geliebt und einem Android bewacht, beginnt sein Harem Spaß.

Trailer:

Kommentar:

Klingt verdammt nach Comedy/Ecchi Harem und sieht auch sehr danach aus. Die Frage ist jetzt eigentlich nur, ob es zu der lustigen und unterhaltsamen, oder der völlig hirnlosen und nur aus Fanservice bestehenden Sorte gehört. Ich sehe mich nicht dazu in der Lage, das jetzt schon zu entscheiden. Gucken werde ich diese Serie aber in jedem Fall erst einmal nicht. Ich glaube auch, dass man hier in keinem von beiden Fällen groß etwas verpassen dürfte.

=================================================================

Working!!

Working!!

Ein Anime über ein Familienrestaurant in Hokkaido, in dem Oberschüler als Teilzeit Arbeitskräfte arbeiten. Wobei aber die Hauptcharkterin eher wie eine Grundschülerin aussieht. Die Besitzerin des Ladens selbst ist stink faul und tut gar nichts.

Trailer:

Kommentar:

Sieht nach einer Random Slice Of Life Comedy Serie aus. Auch wenn mir der Zeichenstil ziemlich gefällt, werde ich es wohl erst einmal nicht anfangen.

=================================================================

Giant Killing

Giant Killing

Ein Anime über ein sehr erfolgloses Footballteam, welches ganz unten in der Tabelle und somit kurz vor dem Abstieg steht. Dieser Abstieg würde wohl zur Auflösung des Teams stehen. Doch dann kommt ein neuer Trainer, ein ehemaliger Starspieler, der zuvor den Verein verlassen hat, um Trainer in England zu werden. Er will seinem Verein und seinen Fans beweisen, dass sie gegen die Favoriten gewinnen können.

Trailer:

Kommentar:

Ich mag keine Sport Animes  und von daher werde ich das hier auch nicht gucken. Könnte jedoch für den einen oder anderen eine interessante Abwechslung sein.

=================================================================

Hetalia Axis Powers – Third Season

Hetalia Axis Powers – Third Season

Eine dritte Season….

Trailer:

……

Kommentar:

Sollte ich das etwa kennen?

=================================================================

Ring ni Kakero 1 – Shadow

Ring ni Kakero 1 - Shadow

Ein Anime, wo es um boxen geht.

Trailer:

….

Kommentar:

Noch ein Sport Anime? Also langsam wird es merkwürdig. Ist das etwa eine Verschwörung?

=================================================================

MAJOR – Sixth Season

MAJOR – Sixth Season

Die 6 Season eines Baseball Animes.

Trailer:


Ne, also ich sag dazu jetzt nichts mehr….

=================================================================

B Gata H Kei

B Gata H Kei

Ich glaube der Trailer alleine sagt mehr als Tausend Worte.

Trailer:

Kommentar:

Ecchi Ecchi Ecchi und nochmals Ecchi. Niemals zu vor hat ein Trailer so gut beschrieben worum es in einer Serie geht. Ich werde es nicht gucken, bin aber mal gespannt, was man darüber so hören wird.

=================================================================

Kaichou wa Maid-sama!

Kaichou wa Maid-sama!

Misaki hasst die meisten Schüler ihrer Schule, die früher einmal eine reine Jungen Schule war. Sie selbst wird von den Jungs verabscheut und von den anderen Mädchen bewundert. Eines Tages stößt eine ihrer Mitschülerinen darauf, dass sie nach der Schule in einem Maid Cafe arbeitet, um ihre Familie zu unterstützten.

Trailer:

Kommentar:

Also das klingt für mich ziemlich langweilig. Richtet sich vielleicht auch mehr an weibliche Zuschauer.

=================================================================

Hakuouki: Shinsengumi Kitan

Hakuouki Shinsengumi Kitan

Setting in den frühen 1860er Jahren. Chizuru ist die Tochter eines Arztes aus Edo, der während einer Reise nach Kyoto verschwindet. Auf der Suche nach ihm wird sie von einem Monster angegriffen, aber Mitglieder der Shinsengumi Rebellen retten sie. Es stellt sich heraus, dass die Shinsengumi auch nach ihrem Vater suchen, denn dieser hat die Verwandlung von Menschen in Monster zu verantworten. Daher entschließen sich die Shinsengumi dazu Chizuru zu begleiten und sie zu beschützen.

Trailer:

…..

Kommentar:

Wenn ich Shinsengumi höre, muss ich sofort an Kenshin denken. Diese Serie spricht mich aber überhaupt nicht an und deswegen werde ich sie auch nicht gucken. Extreme Fans von Samurai Animes könnten aber ihren Spaß mit der Serie haben.

Uragiri wa Boku no Namae wo Shitte Iru

Uragiri wa Boku no Namae wo Shitte Iru

Yuki Sakurai ist ein geheimnisvoller Junge mit einer geheimnisvollen Fähigkeit. Er wurde von seiner Familie adoptiert, als diese ihn als Baby in einem Busch fanden. Aus diesem Grund strebt Yuki nach Unabhängigkeit. Denn er will für seine Adoptivfamilie keine Belastung sein. Wenn er einen anderen Menschen berüht kann er dessen Emotionen lesen. Da er jedoch unfähig ist diese Fähigkeit zu kontrollieren begeht er oft Fehler. Seine Fähigkeiten verstärken sich  immer mehr und er bekommt Todesdrohungen. Dann taucht auch noch auf einmal ein Mann auf der behaupet sein Bruder zu sein.

Trailer:

Kommentar:

Sieht verdammt Schwul aus und weckt deswegen auch kein bisschen mein Interesse.

=================================================================

D.C. ~Da Capo~ Ekusute

Da Capo Ekusute

Eine erweiterte Neuerzählung der vorherigen Da Capo Serien.

Trailer:

……

Kommentar:

Ich kenne bis jetzt keine einzige der vielen Da Capo Animes, aber vielleicht gucke ich sie ja irgendwann einmal.

=================================================================

K-ON!!

K-ON!!

Ich glaube die Serie muss kaum vorgestellt werden. Unser “Licht an” Klub geht in die zweite Runde.

Trailer:

….. (Was denn, es gibt dazu keinen Trailer?)

Kommentar:

Viele freuen sich darauf und viele andere zereißen die Serie in der Luft. Mir selbst gefiel die erste Season ziemlich gut, weswesen ich nun natürlich auch die zweite gucken werde. Diese Serie werde ich auch mit hoher Wahrscheinlichkeit bloggen.

=================================================================

Mayoi Neko Overun!

Mayoi Neko Overun!

Takumi Tsuzuki lebt zusammen mit seiner Stiefschwester Otome zusammen, die ein kleines Süßwarengeschäft betreibt. Dieses nennt sich “Stray Cats”. Eines Tages findet sie ein Mädchen auf der Straße und bringt sie mit nach Hause.

Trailer:

Kommentar:

Nya nya nya nya nya? Ein Harem Anime voller moe Charaktere, Katzen und mit einem Catgirl, welches für mich extrem wirkt, wie eben gerade aus einem Eroge entsprungen. Ich bin wirklich begeistert! Der Zeichstil gefällt, die Story gefällt und besonders die Charaktere gefallen. Jeder Harem/Catgirl Fan sollte hier eimal rein schauen. Ich werde auf jeden Fall ausführlich über die erste Folge berichten, sobald diese draußen ist.

=================================================================

Kiss x Sis

Kiss x Sis

Die OVA’s von Kiss x Sis sollten den meisten bekannt sein. Es geht um Keita, der mit seinen zwei älteren Stiefschwestern zusammenlebt. Diese haben meist nichts besseres zu tun als ich an ihn “heran zu machen” (sexuell zu belästigen). Da die OVA’s extrem viel Fanservice boten, wird dies in der Serie sicher auch nicht anders sein, nur dass die TV Serie sicher mit der bösen Zensur zu kämpfen haben wird.

Trailer:

…..

Kommentar:

Die OVA’s davon gefielen mir bis jetzt recht gut, nur die 3. OVA fand ich schrecklich. An sich würde ich schon sehr gerne die TV Serie davon gucken, nur bin ich mir sehr sicher, dass dies Aufgrund von massiver Zensur kaum möglich sein wird. Denn mal ganz ehrlich, wer guckt schon ein Ecchi Anime wo alles Ecchi zensiert wurde? Ich werde jedoch auf jeden Fall eimal in die erste Folge rein schauen.

=================================================================

Ikkitousen: Xtreme Xecutor

Ikkitousen Xtreme Xecutor

Die 4. Staffel der Ikkitousen Serie.

Trailer:

Kommentar:

Ich habe nie eine der Serien gesehen und würde dies auch niemals tun. Für mich einfach nur ein ganz übler Fanservice Streifen und alles andere als Sehenswert. Die Fans der anderen Serien werden aber sicher gefallen daran finden.

=================================================================

Shin Koihime†Musou ~Otome Tairan~

Shin Koihime†Musou ~Otome Tairan~

Die nun schon dritte Staffel der Koihime Serie.

Trailer:

Kommentar:

Ich habe leider noch nicht einmal die zweite Staffel davon gesehen (da ich hier immer noch auf die uncut Folgen warte). Die erste Staffel von Koihime fand ich jedoch extrem gut. Es gibt sehr viel Fanservice, und zwar solcher, der mir gefällt. Es gibt jede Menge Charaktere, die fast alle extrem gut gemacht sind und es ist einfach eine Freude die Serie zu gucken. Ich hoffe, dass ich auch die dritte Staffel irgendwann einmal ancut in die Finger bekommen werde um sie zu gucken. Eines der wie ich finde besten Ecchi Animes überhaupt, wenn nicht vielleicht sogar das aller beste.

=================================================================

Yutori-chan

Yutori-chan

Ein Comedy Anime über den Generationen Konflikt in Japan. Die 3 Hauptcharaktere repräsentieren die 3 größten Generationen in Japan, Yutori (Teenager), Tsumekomi (20-30′s) und Dankai (30-40).
Tsumekomi arbeitet als Aufseher in einer Spielzeugfirma, wo auch Yutori einen Nebenjob hat. Sie versucht mit Yutori auszukommen, aber das selbstsüchtige Verhalten, typisch für diese Generation, macht das schwer.

Trailer:

….

Kommentar:

Irgendwie sehe ich bei dieser Serie nicht ganz durch, da es schon seit längerer Zeit Mini Ova’s davon gibt. Irgendwie konnte ich nun nicht genau herausfinden ob es sich jetzt um weitere OVA’s oder doch eine ganze Serien handelt. Auf jeden Fall sieht es sehr süß aus und es ist von POP, weswegen alleine ich es schon unbedingt gucken müsste! Ich werde mal sehen wie das wird mit der Serie. Falls es dann aber doch eine richtige TV Serie wird, werde ich sicher darüber berichten.

=================================================================

SD Gundam Sangokuden

SD Gundam Sangokuden

Eine Neuerzählung der Romance of the Three Kingdoms Geschichte mit SD Gundams.

Trailer:

…..

Kommentar:

Fuck no!

=================================================================

Quellen:

Quelle 1.

Quelle 2.

Quelle 3.
=================================================================

So, ich hoffe ich konnte meinen Lesern eine gute Übersicht über die uns bevorstehenden Animes geben. Ich wollte zwar eigentlich auch noch etwas über die bevorstehenden Movies und OVA’s verfassen, doch sprengt dies langsam die Länge eines einzigen Eintrages. Weswegen ich dies dann in einem anderen Eintrag nachholen werde.

3 Gedanken zu “Anime Spring Season 2010

  1. Die zweite Version des chartfag-Lineups war also auf ein Weiteres nicht im Bereich des Möglichen? Bah!

    Senko no Night Raid, in der Hoffnung, Anime no Chikara lernt aus der So-Ra-No-Wo-To-Pleite.
    Yoja-han, da Zeichenstil und noitaminA, interessant klingt der Spaß allemal.
    Arakawa under the Bridge, nach vielen 08/15-Romanzen ist so ein Pennerflirt genau das Richtige für mich. Ich bezweifle jedoch sehr, dass sich ein Blogger dessen annehmen wird, möglicherweise Gintoki, aber ansonsten…
    RAINBOW, wenn es das wird, was es zu versprechen scheint, könnte daraus wirklich etwas werden, nicht wenige sind endlos begeistert vom Manga und prophezeien einen großartigen Anime.
    Sarai-ya Guyou, sowohl Zeichenstil, als auch Setting und insbesondere noitaminA sprechen für sich.
    Angel Beats! vereint viele große Namen, verspricht nicht wenig, bietet einen tollen Zeichenstil und Erfolgskonzept Guns&Girls. Insofern Pflichtschauen und -bloggen. Btw, die Subs des Trailers sind den englischen doch sehr anders…
    Giant Killing, denn A) verkündet der Name bereits Erfolgsversprechendes, B) mag ich DEEN und C) ist mein letzter Sportanime eine gute Weile her.
    Hakuouki, sollte der Spaß nicht zu sehr in Richtung Shounen-Ai abdriften, angesichts des Trailers jedoch ein naives Wunschdenken.
    K-ON!! wird ebenso gesehen und gebloggt(Ausweichmöglichkeiten WHERE?), wenn auch mehr aus Mitspracherecht, denn viel bot Staffel 1 gewiss nicht.
    Mayoi Neko Overrun!(Ausweichmöglichkeit HERE!) wird in etwas so stumpf und hirnrissig wie der restliche Moe-Kram ausarten, aus mir unbekannten Gründen jedoch konsumiert. Scheinbar möchte der Zaku nicht auf böswilligen Fanservice-Entzug gestellt werden, dumm, das.

    Und lol@B Gata H Kei. Der Verfall der Anime und dessen wahres Gesicht. Allemal jedoch ein Ohrwurm, der Trailer.
    Btw, nicht wenige wären dir höchstwahrscheinlich verbunden, würdest du die Quelleangabe des chartfag-Lineup hinzufügen.

  2. Sehr schöne Übersicht, gute Arbeit! ^^

    Yeah, Ikki Tousen! Gibt wirklich keinen Anime, der eine vierte Staffel mehr verdient hätte. -___-

    Es fängt also wieder an… So wirklich Lust auf eine neue Season habe ich nicht und auch die Serien der letzten habe ich noch nicht beendet. Auch dieses Mal sehe ich spontan keine Serie, die ich unbedingt sehen müsste. Zwar ist ein Anime von Bones dabei, aber auch mich spricht die Mecha-Thematik nicht so recht an.

    Ich denke, ich werde diese Season mal versuchen, Qualen wie bei der letzten weitesgehend zu vermeiden und die meisten Serien direkt aus dem Weg gehen. Momentan kann ich auch nur schwer Interesse für Anime aufbringen, da ich mich momentan eher mit dem Hobby Fußball beschäftige. Und wenn bei mir ein Hobby überwiegt, dann kommen meine anderen häufig ein wenig zu kurz. Aber mal schauen, vielleicht entfacht diese Season wider Erwarten meine Leidenschaft wieder. ^^

  3. Blos 2 Comments, dabei hat sich Shino-nyan so viel Zeit dafür genommen~

    Naja, ich wollte ohnehin noch was dazu schreiben, also there we go:

    Senko no Night Raid, erinnert mich von der Art her an Tatakau Shisho: The Book of Bantorra, aber eben mehr auf asiatisch gemacht.

    Iron Man, ich mag die Idee von amerikanischen Dingen ins japanische Umgesetzte nicht und freue mich auch über keines dieser Anime’s.
    Ich habe damals sowas geguckt, aber das sind eher Kindheitserinnerungen, die ich jedoch niemals mit Anime’s vergleichen würde nya.

    Arakawa under the Bridge, das wäre wohl ein Anime, wo es storymäßig richtig genial werden kann, oder es sich nach ein paar Episoden bereits im Kreis dreht.
    Ich kann mir persöhnlich nicht vorstellen, wie diese Serie im generellen weitergehen würde und wie so eine Serie enden soll.

    RAINBOW – Nisha Rokubo no Shichinin, ich habe mich immer gefragt, wo diese diebischen Shota Charaktere aus Shounen Anime’s herkommen, jetzt weiß ich es….

    House of Five Leaves, nächstes Samurai Anime mit ungewöhnlichem Zeichenstil.
    Der Zeichenstil sieht interessant aus, aber ich kann mir da echt kaum Kämpfe vorstellen, in dem Zeichenstil.

    Heroman, Zeichenstil und Studio sind gut, aber Mecha mit Amerika-Flaggen Design, ne, keine Lust!

    Angel Beats!, ich freue mich sehr darauf!

    Ichiban Ushiro no Dai Maou, sieht nicht unbedingt nach einem Anime aus, woran man sich erinnern wird.

    Working!!, der Zeichenstil erinnert mich an einem Mix aus the Sacred Blacksmith und Hyakko.

    Hetalia Axis Powers – Third Season, ist das nicht dieses Shounen-ai-mäßige irgendwas, mit den verschiedenen Nationalitäten?

    Ring ni Kakero 1 – Shadow, oh Jun, das sieht aus, wie eines dieser alten Mecha Anime’s mit goldener Rüstung.

    B Gata H Kei, jaja, der Schlüssel zum Ecchi.

    Kaichou wa Maid-sama!, da habe ich mich bei den Manga Covern immer gefragt “Ist das Crossdress??”.

    Uragiri wa Boku no Namae wo Shitte Iru, hehehehehe, Seme und Uke.

    D.C. ~Da Capo~ Ekusute, es besteht Nachholbedarf. >.>

    K-ON!!, moe moe kyun!

    Mayoi Neko Overun!, Stukasa wird es vielleicht wegen mir gucken. hehe~

    Kiss x Sis, ich liebe Incest Stories.

    Shin Koihime†Musou ~Otome Tairan~, meh, bin genervt, dass es keine Eroge Vorlage davon gibt und Shin Koihime Musou immer noch keine komplette DVD Fassung hat.

    Yutori-chan, lustigerweise habe ich einen japanischen Freund, der Yutori heißt.^^~

    Satiro-nyan~

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>