Shino schaut Death Note (Folge 1)

Death Note 01
Ja es ist soweit, Shino schaut nun doch endlich Death Note. Heißt also, das Ende ist nahe! Da die Welt dieses Jahr ja sowieso untergehen wird, wollte ich vor meinem Ableben jedenfalls noch das hier gesehen haben.

Zaku hat es tatsächlich geschafft, er hat mir die vielleicht am meisten gehypde Serie aufgedrückt bekommen. Wie er das gemacht hat? Er schaut als Ausgleich dafür nun endlich auch mal NGE, was ich ihm nun auch schon seit einer halben Ewigkeit empfehle. Auch genügend andere meiner Leser wollten mich ja schon öfters dazu bewegen, diese Serie endlich mal anzufangen und von daher habe ich mich dazu entschlossen, doch einfach mal die erste Folge zu bloggen, um auch gleich mal sehr gut meine Meinung zu der Serie wiedergeben zu können. Und zur Hölle nein, erwaret jetzt bloß keine komplette Inhaltswiederholung von mir, denn solche Artikel schreibe ich nicht und sowas will letzenendes auch niemand lesen.

Death Note 02
Willkommen also in der Welt von Final Fantasy X der Shinigamis. Nein aber mal ernsthaft, wie sehr kann einen der Anfang eines Animes denn bitte an FF X erinnert? Dieser Ort, diese BGM und dazu noch dieses Grüppchen von….ja von… Shinigamis halt. (Ach und wer FFX nicht kennt, sollte dies jetzt sofort nachhholen)

Soviel also erst einmal zum Anfang der Episode, die es doch schon wirklich gut schaffte, eine gewisse Atmosphäre aufzubauen.

Death Note 03
Kennt ihr das, ihr sitzt in der Schule und denkt: Wie schlau ich doch im Vergleich zu meinem Umfeld bin, bemerkte denn nur ich, wie Scheiße diese Welt ist? Wenn ja, dann seid ihr jetzt auf dem besten Weg ein Emo zu werden und solltet auch unbedingt diese Serie hier weiter verfolgen.

Fasse ich aber mal ganz kurz die Handlung zusammen:
- Boah ich bin ein Shinigami und mir ist voll langweillig. Ich droppe mal mein Death Note in die Menschenwelt und gucke was passiert
- Boah, ich bin ein voll mega schlauer Mainchar, ich finde das Death Note und benutzte es um Verbrecher zu killen, einfach weil ich die alle so sehr hasse und auch weil mir langweilig war.

Death Note 04
Oh und erwähnte ich schon, wie herrlich konstruiert diese dabei Serie ist? Ich meine okay, er braucht den Namen, um jemanden umzubringen. Von daher wird nun also jeder nicht Main Char in dieser Serie ständig und überall seinen Namen nennen, damit er auch brav gekillt werden kann. Ich meine ja klar, meine Kumpels würden auch meinen vollständig Namen rumspammen, während ich auf offener Straße versuche ein Mädchen zu rapen. *Facepalm*

Aber nun gut, welches Anime ist denn nicht konstruiert….

Death Note 05
Ach und Scheiße, diese erste Folge konnte sogar richtig lustig sein. Für mich war das hier auch ganz klar meine Lieblingsszene. Ein Shinigami, der sich Äpfel reinstopft, einfach herrlich. Dadurch wurde der Charakter doch sogar gleich mal um 50 % sympathischer und ließ mich sogar fast schon die grauenhaft animierte Szene vergessen, in der er durch den Himmel flog geschoben wurde.

Death Note 06
Oh und es gab dann sogar noch eine wirklich gute Szene in dieser Folge. Nämlich die, in der Light zum Frontalangriff ausholt und mal eben von sehr netter Musik begleitet einen ganzen Haufen Schwerverbrecher abmurkst. Wirklich nette Sache das, gut inszinisert, also bis auf die Bild in Bild Szene, sowas ist heute einfach schon zu sehr ausgeluscht. Also wow, die Serien kann wirklich was und soviel passiert ist glaube ich auch selten in einer ersten Folge.

Fazit: Dadurch, dass die Serie immer so sehr gehyped wird, waren meine Erwartungen natürlich recht hoch. Zum Glück wurde ich dann aber nicht wirklich enttäuscht. Klar, es war noch nicht der super mega Hammer, aber naja, es war ja auch erst eine Folge und außerdem bin ich auch noch ein wenig anspruchsvoller als der Durchschnittskonsument. Besonders zu einem Zeitpunkt, wo ich jetzt  schon so viel gesehen habe. Doch die Story ist interessant und das Tempo, wie auch die BGM waren bis jetzt gut. Mit den Charakteren anfreunden konnte ich mich jedoch noch nicht, besonders nicht mit Light, wozu ich auch gleich noch was sagen werde. Damit erhält Folge 1 also erst einmal eine Wertung von 65 %

So, nun also noch einmal ein kurzes Nachgerede zu unseren beiden Main Chars, welches ich mir einfach nicht verkneifen kann. Denn ich meine fuck, endlich kenne in den Grund für diesen allgegenwertigen Death Note Hype. Ich meine klar, gute Serien werden oft mal gehyped, aber eben meist nicht von so vielen. An der Kreativität und am Stil alleine wird es auch nicht liegen, denn da gibt es genügend andere Vertreter. Nun weiß ich es aber endlich. Es ist, weil unser lieber Light der ultimative Emo ist. Ich meine FUCK, selbst mich hätte er fast damit dran gekriegt von wegen: Ich bin mega cool und ich darf Menschen töten, denn es macht die Welt besser und yeahhhhh! Ich spiele GOTT, weil die Welt Hammer Kacke ist. Es ist nun wirklich nicht schwer, hier einen emo rein zu interpretieren. Denn klar, so wird man der Liebling der Massen, denn da saßen bestimmt ganz viele andere Emos vor dem Fernseher und dachten nur: HELL YES, ich will auch alle Menschen umbringen, die ich nicht mag, ER IST MEIN HELD!!!!111111

Heißt also, das hier ist das Otaku no Video der Emos. Wie die Otakus auf dem Weg des Otakings wandeln, wollen hier alle Emos auf dem Weg des Shinigamis (Light) wandeln. Dieser erklärte sich am Ende der Folge ja sogar zum Gott. Und nein, Death Note ist deswegen kein schlechter Anime, meine Bewertung sinkt dadurch auch nur ganz wenig, trotzdem wollte ich es aber mal erwähnt haben, da mir dies einfach extrem auffiel.

Zum Schluss noch etwas zu unserem Shinigami:
Death Note special
An wen erinnert euch dieser Typ? Hervortretende Augen, die den Anschein machen, sie könnten gleichzeitig in zwei verschiedene Richtungen gucken. Killt Menschen. Hat ein Buch bei sich, welches seine Macht verstärkt. Hängt mit einem Menschen rum, der auch gerne mal Leute killt. Oh und irgendwo besteht sogar eine gewisse Ähnlichkeit:

Death Note special 2
Oder etwa nicht?

So und nach mir nun der Shitstorm.

PS: Es dürfen auch ruhig mal mehr Leute an meiner neuen Umfrage teilnehmen.

17 Gedanken zu “Shino schaut Death Note (Folge 1)

  1. Der einzig berechtigte Kritikpunkt in diesem Eintrag: Die Szene mit den Bikern. Eventuell auch Lights Reflexionslosigkeit.

    Was den Rest betrifft: Typische Shino-Polemik.

  2. Oh Shino… Und du willst NGE gesehen haben?
    Shinji ist der König aller Emos, nicht Light. Light ist viel zu aktiv für einen richtigen Emoking. Und welche Drogen hast du vor dem Schreiben eigentlich eingeworfen? ;-)

    Ich bin zwar nicht Zaku, aber ich freue mich nichtsdestotrotz, dass dich weiter auf dem richtigen Weg befindest. Nur weiter so.

  3. Ich glaube, ich entwerfe einen adequaten Eintrag zur ersten NGE-Folge, wenn ich mit Loveless endlich fertig bin.

  4. Warum Death Note gehypt ist:
    -es ist spannend
    -es ist gut inszeniert
    -die BGM ist sehr gut
    -der Obata Zeichenstil wurde vom Anime recht genau übernommen
    -es ist auf den westlichen Markt ausgerichtet
    -Light (Emo hin oder her) ist mit seiner Entscheidungsfreudigkeit, Intelligenz, Arroganz und Einstellung eine Abwechslung und hat auch mehrere Jahre später wenig Konkurrenz
    -DN ist ein idealer Einsteigeranime, der sich auch für ansonsten mit dem Thema nicht vertraute Leute eignet

    Jetzt würde mich aber wirklich interessieren, was du zu CG sagst.

  5. Ja also Death Note gehört zu meinen ersten animes die ich geguckt habe. Und du hast es erst jetzt? Shame on you!

    “Kennt ihr das, ihr sißt in der Schule und denkt: Wie schlau ich doch im Vergleich zu meinem Umfeld bin, bemerkte denn nur ich, wie Scheiße diese Welt ist?”
    Nein ich siße nicht in der Schule. Ich sitze! Und ja das denke ich aber bei 2 gewissen Mitschülern ist das schwer nicht zu tuen.

    “Von daher wird nun also jeder nicht Main Char in dieser Serie ständig und überall seinen Namen nennen, damit er auch brav gekillt werden kann. Ich meine ja klar, meine Kumpels würden auch meinen vollständig Namen rumspammen, während ich auf offener Straße versuche ein Mädchen zu rapen. *Facepalm*”
    Japaner eben. Die labbern ihren Namen doch oft vollständig.

    “HELL YES, ich will auch alle Menschen umbringen, die ich nicht mag, ER IST MEIN HELD!!!!111111″
    Der erste Teil schon, aber Held nicht. Und Gott erst recht nicht. Ich dachte mir da eher als er das gesagt/gedacht hat “Ey kranker Psycho” und nicht Emo. Nix EMO!

    Den Vergleich mit Ryuk und Caster… Da hast du gar nicht mal so unrecht. Wieso ist mir das nicht aufgefallen?

    @nekomimiSenu
    “DN ist ein idealer Einsteigeranime, der sich auch für ansonsten mit dem Thema nicht vertraute Leute eignet.”
    Vollkommen richtig!

  6. Schau noch 2-3 Folgen und du wirst dich wundern, wie fesselnd die Serie ist. Das alles gestellt wirkt, finde ich nur sehr eingeschränkt. Aber mal ehrlich, jeder Anime ist “gestellt”. Ich hoffe du bist einfach fair zu dir selber (und zu uns) und gibst zu das der “gehypte” Anime wirklich einer der aller besten ist, wenn nicht sogar der beste.

  7. Death Note ist imho nicht das Meisterwerk zu dem es viele ernennen (dafuer sind mir im Endeffekt die Charaktere zu flach), aber es war spannend und hat Spass gemacht (rewatch Wert ist gleich Null, aber einmal hat es Spass gemacht). Light konnte ich auch nicht leiden, aber der (die) schlimmste Charakter kommt erst noch ;)

    Death Note ist ne gute Serie, und auf jedenfall viel besser als der Durchschnittsanime, weswegen imho so viele davon geflasht wurden. Einmal anschauen lohnt sich auf jedenfall (ich hab den Mainga gelesen, bevor der Anime rauskam, und wenn man erstmal weiss was passiert wird es sehr langweilig). Pass nur auf, dass du ueber keine Spoiler stolperst.

  8. @ ZakuAbumi
    “Was den Rest betrifft: Typische Shino-Polemik.”

    Also nochmal für die Akten, meine Kritipunkte waren:
    - Es ist konstruiert (dem hast du sogar zugestimmt)
    - Ich mag den Main Char nicht (willst du das etwa widerlegen?)
    - schlechte Animationen in der kurzen Flugszene (die waren schlecht)

    ALso, wo ist jetzt bitte dein Problem? Weil ich Folge eins keine 85 % gegeben habe, ist es das? Denn sonst habe ich maximal noch über den Hype geredet und das hat wenig bis gar nichts mit einer Wertung zu tun.

    @ Baphomet
    “Oh Shino… Und du willst NGE gesehen haben?”
    Ja, sogar mehrmals.

    “Shinji ist der König aller Emos, nicht Light. ”
    Hmm…. da könnte sogar was dran sein. Ich könnte jetzt spontan auch nicht einmal sagen, wen von den beiden ich weniger mag.

    “Und welche Drogen hast du vor dem Schreiben eigentlich eingeworfen?”
    Wegen was jetzt?

    “Ich bin zwar nicht Zaku, aber ich freue mich nichtsdestotrotz, dass dich weiter auf dem richtigen Weg befindest. Nur weiter so.”
    Ich war schon immer auf dem richtigen Weg, nur jetzt empfindet auch ihr ihn endlich mal als richtig ; )

    @ ZakuAbumi
    “Ich glaube, ich entwerfe einen adequaten Eintrag zur ersten NGE-Folge, wenn ich mit Loveless endlich fertig bin.”
    Wenn du damit meinst, dass du dich kritisch mit der ersten Folge auseinander setzt und alle Kritikpunkte aufzählst, die dir so auffallen, dann nichts lieber als das! Nein ich bitte sogar darum! Genau das will ich doch eigentlich auch von dir. Mach dich außerdem ruhig anständig über unseren Emo, unsere Tsundere und über komische Animationen lustig, darauf freue ich mich sogar schon. NGE ist nicht perfekt und Shinji ist auch kein toller Main Char, das weiß ich selbst am besten. Ich verstehe auch immer nicht, warum alle davon ausgehen, dass ich den Main Char meiner Lieblingsserie mögen müsste. Tue ich nämlich nicht. Ayanami Rei ist jedoch toll und da du silent Weiber magst, wirst du sie sicher auch mögen. Ansonsten ist Asuka eine wunderbare Tsundere. Aber nun genug davon.

    @ nekomimiSenu
    “Warum Death Note gehypt ist:”
    Ja okay, die Punkte würde ich so sogar alle annehmen.

    “Jetzt würde mich aber wirklich interessieren, was du zu CG sagst.”
    Was ich aber nicht vorhabe zu gucken. Weil Mechas und so. Und jetzt komm mir nicht von wegen Gurren Lagann und so, denn das war von Gainax. Und nein, CLAMP ist kein gutes Aushängeschild mehr.

    @ Tobi
    “Zum Thema Umfrage besuche die Seite jetzt schon seit ne paar Monaten, aber das es hier ne Umfrage gibt fällt mit heute zum ersten mal auf musste vielleicht mal etwas prominenter platzieren!”
    Ne, so wichtig ist es nun auch wieder nicht und die Umfragen stehen ja schon immer da. Sonst gibt es auch immer extra einen Artikel dazu, um darauf hinzuweisen, dieses mal enstand die neue Umfrage aber auch eher, weil die andere schon völlig überholt war und ich einfach mal gucken wollte, wie meine Leser meinen Blog so finden.

    @ DrEn
    “Ja also Death Note gehört zu meinen ersten animes die ich geguckt habe. Und du hast es erst jetzt? Shame on you!”
    Sowas will ich nicht hören, oder sollen wir mal unsere Anime Listen vergleichen? Dann sehen wir ja, wer da was noch alles offen hat.

    “Nein ich siße nicht in der Schule. Ich sitze! ”
    Oh fuck, hab das mal geändert.

    “Den Vergleich mit Ryuk und Caster… Da hast du gar nicht mal so unrecht. Wieso ist mir das nicht aufgefallen?”
    Tja, ich musste mich todlachen, als ich beide Bilder nebeneinander sah.

    @ vigi140
    “Schau noch 2-3 Folgen und du wirst dich wundern, wie fesselnd die Serie ist. ”
    Wundern? Wohl eher nicht. Immerhin erwarte ich sowas ja.

    “Das alles gestellt wirkt, finde ich nur sehr eingeschränkt. Aber mal ehrlich, jeder Anime ist “gestellt””
    Ja, das schrieb ich sogar im Artikel.

    “Ich hoffe du bist einfach fair zu dir selber (und zu uns) und gibst zu das der “gehypte” Anime wirklich einer der aller besten ist, wenn nicht sogar der beste.”
    Ich bin immer fair zu mir selbst, jedoch nur in so fern fair zu euch, wie die Serie es mir gestattet. Wenn ihr die Serie aber alle für so extrem gut haltet, braucht ihr euch doch gar keine Sorgen machen, denn ich finde gute Serien auch gut und würde auch nie was anderes behaupten. Meine Einschätzung zu Folge eins war ja jetzt auch alles andere als schlecht.

    @ Homura
    “Light konnte ich auch nicht leiden, aber der (die) schlimmste Charakter kommt erst noch”
    Wie man bei NGE ja sieht, muss ich den Main Char nicht mögen, um die Serie gut zu finden. Außerdem haben wir ja noch den Shinigami, den ich schon mal recht lustig finde.

    “Death Note ist ne gute Serie, und auf jedenfall viel besser als der Durchschnittsanime, weswegen imho so viele davon geflasht wurden.”
    Das sowieso. Besonders wenn auch immer so viele sagen, dass es ihr erster Anime war. Ich erwarte ja auch eine gute Serie, die mindestens die 80 % Marke schafft. Sehr viel mehr erwarte ich dann aber auch nicht.

    “Pass nur auf, dass du ueber keine Spoiler stolperst.”
    Ich wurde schon oft genug gespoilt, keine Sorge. Auch wenn ich keine Einzelheiten kenne und so wird es trotzdem noch interessant genug werden.

  9. “Wenn ihr die Serie aber alle für so extrem gut haltet, braucht ihr euch doch gar keine Sorgen machen, denn ich finde gute Serien auch gut und würde auch nie was anderes behaupten. ”
    Na wenn das so ist :)
    Was ich nicht ganz verstehe, warum man schon ein Fazit nach nur einer Folge zieht. Ich bin kein Fan davon jede Folge zu beurteilen und schon gar nicht bei der ersten. Man muss ja erst mal einen Anfang schaffen um darauf aufzubauen.
    Wünsch dir noch viel Spaß an dem, für mich, 100% subjektiv bewertet besten Anime überhaupt :D

  10. Das nächste Thema steht sicher schon fest.
    Shino sucht das perfekte Avatar-Bild für seinen Account :)
    So oft wie das in den letzten 3 Tagen geändert wurde xD

  11. @ vigi140
    “Das nächste Thema steht sicher schon fest.”
    Steht es auch. Hoffe mal, dass ich den neuen Artikel heute noch On bekomme.

    “Shino sucht das perfekte Avatar-Bild für seinen Account ”
    Ähm nein, das nicht. Warum auch, nur weil ich das jetzt zweimal gewechselt habe? Das davor hatte ich schon zu lang und mein neues gefiel mir recht schnell schon nicht mehr.

    Ach und Folge 2 von Death Note war fast durchgehend gut. Light mag ich zwar immer noch nicht, werde ich wohl auch niemals, aber dafür hatte “L” einen guten ersten Auftritt und die Kriegserklärung zwischen den beiden war auch gut insziniert.

  12. Ich dachte mein Schwein pfeift als ich den Titel gelesen habe …
    Nun ist es also endlich soweit Shino guckt DN. Klasse, nicht das absolute Meisterwerk aber schon ganz ordentlich gemacht finde ich :)
    BTW DN wird erst im laufe der Zeit richtig spannend.

    Nur so nebenbei, mein Platz 1 Anime ist und bleibt immer noch “Ghost Hunt” (Man beachte die Schreibweise ! :) Relativ unbekannt denke ich und sicher nicht mainstream aber sehr sehenswert.
    Anime + Manga, wobei der Manga natürlich wie gewohnt etwas ausführlicher und besser ist.
    Wer hat genannten Anime bereits gesehen ?

    Umfrage ? Welche Umfrage ??

    Oh ja jetzt seh ich sie …
    *Vote*

  13. Nee, der Shino muss erst 12 Kingdoms von der gleichen Autorin wie Ghost Hunt gucken.

  14. @ Rotary
    “Nun ist es also endlich soweit Shino guckt DN. Klasse, nicht das absolute Meisterwerk aber schon ganz ordentlich gemacht finde ich”
    So ähnlich sehe ich die Serie momentan ja auch.

    “Nur so nebenbei, mein Platz 1 Anime ist und bleibt immer noch “Ghost Hunt” (Man beachte die Schreibweise ! :) Relativ unbekannt denke ich und sicher nicht mainstream aber sehr sehenswert.”
    Und noch was für meine Liste und ich dachte mal mein Zenit wäre erreicht. ^^’ Ich hab wohl doch noch einiges nachzuholen.

    @ Homura
    “Nee, der Shino muss erst 12 Kingdoms von der gleichen Autorin wie Ghost Hunt gucken.”
    Muss der Shino auch noch. Und verdammt, schon ist mir Ghost Hunt gleich noch sympathischer geworden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>