Sword Art Online Alicization Episode 10 (Cartoon Villains)


Gerade wo ich dachte ich könnte Sword Art Online mal ne Zeitlang ignorieren und die Kontroverse um Goblin Slayer wäre vielleicht mal vorbei, kommt diese Folge daher und macht alles zu Nichte. Fick dich SAO, nur weil du versuchen musst edgy as fuck zu sein.

Episode 10
Selbst vor der Folge wurde mir ja schon auf Twitter mitgeteilt, was ich von ihr zu erwarten hätte und dann kommt zu Beginn direkt noch dieser Text hier:

Man weiß schon es kann nicht gut enden, wenn eine Folge so losgeht. Ich sag mal ich war ganz froh festzustellen, dass ich jedenfalls die zensierte Fassung hatte, selbst wenn die wohl nur geringfügig weniger creepy war. Das ist wohl erst das zweite Mal in meiner Laufbahn, seit Higurashi, dass ich froh war eine zensierte Folge zu gucken. Leider ging es dann trotzdem sofort verdammt übel los…

Alter mal ernsthaft, dürfen die sowas überhaupt im Fernsehen so zeigen? Ich dachte ich gucke hier schon die zensierte Version! Doch dann gibt es einfach direkt ne Szene, wo die Typen ihr Schwert polieren. Was heißt, dass sie ihre Schwänze polieren. Was heißt, dass sie Masturbieren und das wurde nicht rausgeschnitten? Ich kann wirklich jeden verstehen, der von dieser Folge angeekelt wurde. Ich war auch kurz davor abzuschalten. Okay Spaß beiseite, aber diesen Joke musste ich einfach bringen. Weil ganz ehrlich, es war so verdammt schwer, bestimmte Stellen dieser Folge ernst zu nehmen. Am Anfang kommt halt das Girl rein, wovon letzte Folge geredet wurde und meint die blöden Villains drehen jetzt richtig am Rad. Kirito stürmt sofort aus dem Fenster und lässt sein Schwert dabei zurück. Ich erwähne das extra, weil er es später natürlich wiederhat und sie nicht mal erklären warum. Eugeo macht sogar das Fenster hinter ihm zu, also er konnte nicht einfach so zurück und es holen. Fragt mich also bitte nicht, warum er das dann später wieder hat. Eugeo geht also zu den Villain Typen und die erwarten ihn bereits, wie es sich für wahre Cartoon Villains gehört:

Irgendwie musste ich hier an den einen Typen aus Ace Attorney denken, der sich einfach aus dem Nichts ein Weinglas geschnappt hat, um total klischeehaft damit auszusehen. Nur hier soll ich das jetzt ernstnehmen? Niemals und sagt mir nicht die Serie will einfach nicht ernstgenommen werden, denn diese Folge hier will, da bin ich mir absolut sicher! Wie ein echter Villain erklären sie Eugeo dann natürlich ihren Plan, den sie längst hätten ausführen können, aber sie müssen ihn ja dabei zusehen lassen, damit er sie dann aufhalten kann. Ich wartete echt die ganze Zeit auf solche Austin Powers Sprüche wie: Alter sollten wir den echt zusehen lassen? Der könnte uns doch abmurksen? Ach was, ich gehe einfach davon aus alles wird genau nach Plan verlaufen. Was der Plan ist? Naja…

Scheinbar einen Bodyslam auf die beiden girls machen. Tut mir leid aber ich war doch hoffentlich nicht der einzige, der bei dieser Szene lachen musste, oder? Anschließend folgen dann creepy Szenen, wie man sie aus SAO schon zu genüge gesehen hat. Ich meine wir hatten in Staffel 1 schon die Rape Schnecke und den Typen der Asuna in einem Vogelkäfig gehalten hat. Hatte der sie nicht auch creepy abgeleckt? Denn der Protagonist in der Serie ist halt so schlecht und belanglos, dass er nur als strahlender Held dastehen kann, wenn sein „Gegenspieler“ der größte menschliche Abschaum ist. Wobei es aber nicht einmal funktioniert, denn ich fand Kirito war diese Folge auch kaum besser, als die beiden Rapisten. Ihr seht gleich, warum ich das sage. Erstmal aber zu einer Szene, die ich echt cool fand.

Ich fand die Stelle wo Eugeo total durchdreht und sich das Auge rausprengt echt gut. Besonders auch wie der dem einen Typen dann den Arm abschlägt und das girl dabei mit Blut vollgespritzt wird. Das symbolisierte irgendwie schön, wie sein übereiltes Handeln ihr dann eigentlich doch noch geschadet hat. Also ich denke jedenfalls sowas verstört einen dann nochmal extra. Wobei ich aber sagen muss, ich verstehe total, was er da macht. Ich werde das jetzt nicht kritisieren, weil seinen Gefühlsstand kann ich absolut nachvollziehen. Anders sieht dies jedoch bei Kirito aus, der danach dazukommt. Weil
1.) Wo war er bis zu diesem Zeitpunkt? Der hat doch sicher im Hintergrund gestanden und auf seinen Moment gewartet oder?
2.) Wo hat er sein Schwert her?
3.) Sein brutales Vorgehen kann ich einfach nicht gutheißen.

Denn er kämpft dann gegen den einen und lässt noch Sprüche ab wie, der Kerl sei lower als ein Goblins. Dann haben sie ihren „epischen“ Fight. Natürlich mit passend leuchtenden Schwertern.

Der Autor muss einfach Star Wars lieben. Übrigens war der Fight trotzdem wieder relativ schwach, selbst wenn er schon viel besser aussah, als das aus den letzten Folgen. Ich muss einfach sagen die Folge wirkte besser animiert, als alles seit der Folge mit den Goblins. Man sieht echt die haben Prioritäten. Ich sage nicht die richtigen, aber sie haben Prioritäten. Nein aber auch wenn sie versuchen den Kampf durch visuelle Effekte besonders episch darzustellen, schlagen sie Letzen Endes trotzdem nur ihre leuchtenden Schwerter solange gegeneinander, bis das Schwert von einem kaputtgeht. Ein wenig beim Kämpfen bewegen, wäre wohl zu viel verlangt? Kirito gewinnt natürlich und schlägt seinem Gegenüber beide Hände ab, was ich ziemlich krass fand. Ich meine schon klar Star Wars Anspielung und so aber alter, der hat den Kerl einfach so gekillt und das hätte er definitiv nicht müssen. Ich meine ein girl ablecken = Todesstrafe? Ich wette einige würden das befürworten aber holy fuck, das ist bescheuert überzogen. Besonders auch wie die Serie damit umgeht, weil die machen das so absolut überzogen, dass ich fast annehmen musste, man sollte darüber lachen. Als der Typ durch den Raum hüpft und dann hinfällt, habe ich drauf gewartet, dass sie einen Lachtrack einspielen. Ich wette das hätte sogar richtig gepasst. Jedenfalls verreckt er dann und breaked dabei scheinbar die Matrix.

Anschließend kommt wieder dieser Bot an und reportet Kirito für Mord. Wobei das aber nicht heißt, dass da irgendwie was passieren würde. Ich dachte echt Leute würden mehr einen shit geben, wenn da so ein hoher adliger gekillt wird, aber nope. Die Welt weiß halt der Mainchar darf sowas. Ich meine der eine überlebt ja sogar und rennt weg und der schickt denen nicht die Guards auf den Hals oder irgendwas? Nö die Mains schlafen erstmal in aller Ruhe eine Nacht, weil nach sowas schläft man sicher gut und dann kommt noch eine an und regeneriert das Auge von Eugeo und niemand scheint sauer auf die zu sein. Sie werden sogar noch belohnt, indem sie zu Alice geschickt werden, wo die Folge dann auch endet. Also ja, die Folge war wirklich weird.

Fazit:
Ich muss leider echt sagen, dies war bisher fast beste die Folge der Serie. Wobei das aber auch einfach mal absolut nichts heißt, denn die 3. Staffel ist einfach absoluter Mist und das sogar nach SAO Standards. Oder habe ich die anderen Staffeln einfach weniger scheiße in Erinnerung, als sie tatsächlich waren? Jedenfalls fand ich diese Folge okay, also bis auf die creepy Szenen, wo sie die girls rapen wollen. Das war einfach nur angenehm zu gucken. Was es ja auch sein sollte. Trotzdem passiert aber jedenfalls mal was. Übel finde ich halt wie lächerlich cartoonish die Gegner wieder dargestellt worden und war für ein Arsch Kirito eigentlich war. Also wenn, ist Eugeo der wahre Held der Folge. Wirklich, ich mag den Typen schon richtig. Und um kurz was zur Kontroverse zu sagen. SAO hatte schon früher solchen Kram, also neu war das hier nicht und wegen den Leuten, die sich über die Zensur aufregen. Ich habe echt von Leuten gelesen, die so tun, als wurden Anime noch niemals zensiert. Ihr wisst schon, nice Boat und inzwischen werden bei jedem 2. Ecchi Anime Pantsu Shots zensiert, wo ich mich dann immer frage, warum man(n) das dann überhaupt noch gucken sollte. Ist ja nicht mal so, als hätten sie hier Fanservice zensiert. Wenn es so wäre, könnte ich es noch ein klein wenig verstehen. Zensiert wurde, wie die Typen creepy shit machen, den einfach niemand jemals hätte sehen wollen. Also echt mal, was ist euer Problem? Anime werden ständig zensiert und anderorts noch viel schlimmer als hier. Außerdem ist SAO die Letzte shit Trash Show der Season und hatte schon in Staffel 1 so einen creepy Cartoon Villain, der an Ansuna rumsabbert. Bei Goblins Slayer würde ich die Sache noch eher verstehen, nur das hier ist nicht Goblins Slayers. Nur bezieht das jetzt natürlich jeder darauf und es ist halt auch megacool im Internet über das Wort Zensur zu heulen, ganz egal in welchem Zusammenhang es auch immer stehen mag.

Ich verstehe total, wenn sich Leute darüber beschweren, wenn sie Fanservice aus Games zensieren. Also wenn sie es wirklich so zensieren, dass es scheiße ist und nicht wie bei Xenoblade, wo sie es sogar besser machten. Nur das hier hat nichts damit gemein und wird jetzt auch nicht dazu führen, dass mehr Anime zensiert werden. Weil wie gesagt Fanservice in Anime zu zensieren gehört längst zum guten Ton und ich höre nicht mal mehr Leute, die sich noch darüber aufregen. Nur das hier war nicht mal Fanservice, sondern nur zwei Typen, die creepy shit veranstalten, was sie in der Zensierten Fassung auch immer noch machen und die gesamte Gewalt war auch nicht geschnitten. Und um zum Abschluss zu kommen, die Folge war creepy, aber leider besser als sonst. Ich kann auch nichts dafür, wenn sie sich hier mehr Mühe mit den Animationen geben, als in den anderen Folgen. Trotzdem aber nur eine durchschnittliche Folge, da Kirito ein Arsch ist, sein Schwert nicht haben dürfte, die Konsequenzen seines Handles ein Witz sind und weil die Gegner so lächerlich überzogen waren, dass es praktisch unmöglich war die Folge ernst zu nehmen, obwohl sie es so hart versucht haben. 5/10 Punkte.

8 Gedanken zu “Sword Art Online Alicization Episode 10 (Cartoon Villains)

  1. Mich würde jetzt interresieren,wie Rath auserhalb,jetzt die Sache sieht, es ist halt auch nicht wirklich etwas besonderes mehr.War für SAO verhältnisse erstaunlich Düster,wobei ja Reki Kawahara bei SAO schon immer Vergewaltigungsfantasien hatte, ob sie ausgeführt wurden oder nicht,spielt da keine Rolle. Accel World finde ich da besser,das ist wesentlich moderater,ich finde aber Accel World auch in der Welt und der Technik besser,was ja SAO nicht bietet. Hier haben wir nur den Übergeordeten Titel “Sword Art Online” und MMORPG´s. dann Kirito der Held,der nie fehler macht und auch Privat keine Probleme hat. in Accel World gibt es zwar auch untergeordete Ziele,aber wenn mann die Light Novel ließt, merkt mann wie gut die Welt und die Ziele zusammenhängen. SAO hat ja nichtmahl ein übergeordnetes Ziel. Schade das Accel World keine Zweite Staffel bekommen hat,SAO scheint da leider sehr beliebt zu sein. Bist du sicher,das du nicht That Time I Got Reincarnated as a Slime blogen willst,das ist soviel besser als SAO und eine der besten “Weltwechsler Anime”

  2. “Das war einfach nur angenehm zu gucken. Was es ja auch sein sollte.”

    AHA! Haben wir mal was neues über dich erfahren, du kranke sau! :)

  3. Aber spaß beiseite, es ist schon wahr dass Vergewaltiger Menschenmüll sind die man ruhig abschlachten sollte, weiß nicht was die Aufregung soll und warum Kirito schlimmer oder genau so schlimm sein sollte. Und vorallem warum störst du dich am Satz “ihr seid lower als Goblins”?

    “Ich meine ein girl ablecken = Todesstrafe?”

    Welche Stelle? Das Gesicht? Ok wäre dann zwar Abschaum, aber ginge zu weit.

    Gewaltsam die Vagina, wie in diesem Fall? Dann sicher, weg mit dem Dreck. Und ich denke es war mehr als offensichtlich, dass sie noch einiges mehr wollten und es auch hätten, wenn niemand sie aufgehalten hätte :)

  4. Ich würde es dufte finden,wenn Eugeo,durch seinen “die Dunkle Seite der Macht-Augen Zerplatzer”, zum neuen Antagonisten und dann Administrator des Spiels wird und einfach mahl alle Killt,Respwant und alls Sklaven hält. Dann logen sich die Eltern und bekannten der Spieler ein und werden auch versklavt. Eugeo loggt sich dann aus,geht Essen und Chillt Offline. Wenn sie sowas bis zum Ende,durchziehen würden,dann würde ich der Serie,wahrscheinlich sogar eine recht hohe Wertung geben.

  5. @ CypernetikFrozone
    “Accel World finde ich da besser,das ist wesentlich moderater,ich finde aber Accel World auch in der Welt und der Technik besser”
    Ich mochte Accel World nicht besonders, aber besser als SAO zu sein, ist nicht wirklich schwer.

    “Bist du sicher,das du nicht That Time I Got Reincarnated as a Slime blogen willst,das ist soviel besser als SAO und eine der besten “Weltwechsler Anime””
    Ja ich bin mir absolut sicher, denn ich erwähnte schon mal ich gucke die Serie gar nicht und um sie zu bloggen, müsste ich sie dann nachholen und das werde ich ganz sicher nicht tun.

    “Wenn sie sowas bis zum Ende,durchziehen würden,dann würde ich der Serie,wahrscheinlich sogar eine recht hohe Wertung geben.”
    Ich glaube du willst da einfach eine ganz andere Art von Serie gucken. Jedenfalls nichts was ich mir anschauen würde.

    @ Voll die Nervensäge
    “AHA! Haben wir mal was neues über dich erfahren, du kranke sau!”
    Ja wie kann ich es mich nur wagen creepy rape Szenen unangenehm zu finden?

    “Aber spaß beiseite, es ist schon wahr dass Vergewaltiger Menschenmüll sind die man ruhig abschlachten sollte”
    Interessanter Punkt.

    “weiß nicht was die Aufregung soll und warum Kirito schlimmer oder genau so schlimm sein sollte.”
    Kirito ist ein Arsch. Er guckt gemütlich beim Rape zu und greift nicht ein. Lässt lieber Eugeo sein Auge verlieren und dann killt er einfach den Typen, wozu es aus meiner Sicht Null Veranlassung gab. Wenn Eugeo dem einen im Affekt den Arm abschlägt, finde ich das okay. Aber den Typen direkt killen, obwohl er kaum was gemacht hat, defnitiv nicht.

    Ich sehe aber schon warum man im Internet besser nicht versuchen sollte, ein “Gespräch” über dieses Thema zu führen.

  6. “Ja wie kann ich es mich nur wagen creepy rape Szenen unangenehm zu finden?”

    Lies den zitierten Satz nochmal.

    “Kirito ist ein Arsch. Er guckt gemütlich beim Rape zu und greift nicht ein.”

    Oh, das wusste ich nicht. Hab die Folge (und den gesamten Anime) nicht gesehen, nur kurz die Rape-Szene auf Youtube gesucht, weils mich neugierig gemacht hat.

    “Ich sehe aber schon warum man im Internet besser nicht versuchen sollte, ein “Gespräch” über dieses Thema zu führen.”

    Du meinst den part mit dem Abschlachten, richtig?

  7. @ Voll die Nervensäge
    “Oh, das wusste ich nicht.”
    Ich sag mal sie zeigen oder sagen das auch nicht in der Folge, aber es lässt sich sehr leicht hineindeuten.

    “Du meinst den part mit dem Abschlachten, richtig?”
    Japp.War das auch nur wieder ein Joke von dir? Ich hab sowas leider schon zu oft im Netz gelesen und weiß schon nicht mehr, wann Leute das noch ernst meinen und wann nicht. Die Sache mit Goblins Slayer zog aber echt üble “Gespräche” im Netz nach sich.

  8. “War das auch nur wieder ein Joke von dir?”

    Naja nicht ganz. Hab nur gemerkt dass ich es insgesamt blöd formuliert habe und sehe was das wohl für einen Eindruck von mir hinterlassen muss. Vor allem hab ich keinen Bock auf eine Diskussion über dieses Thema.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>