Wie gut war Tower of God?

Die letzte Anime Season hatte genau wie momentan einfach alles in unserer Gesellschaft, schwer unter den Folgen von Corona zu leiden. Oft genug hörte ich deshalb es würde abgesehen von der 2. Staffel Kaguya-Sama ja sowieso nur Mist laufen und ganz selten meinte noch jemand das Villain girl Isekai soll eigentlich ganz okay sein. Jedes Mal musste ich mich da dann fragen: Und was ist mit Tower of God? Denn ich finde die Serie war zusammen mit Kaguya-Sama das Highlight der Sommer Season und ich persönlich fand die Serie sogar besser. Ich meine man könnte sich definitiv darüber streiten welche Serie besser war und ich selbst gebe auch beiden die gleiche Punktzahl, doch fand ich Tower of God einfach besser abgerundet und im Durchschnitt unterhaltsamer. Es soll hier jetzt auch nicht darum gehen ob das eine besser als das andere war, sondern darum warum die eine der beiden Serien komplett unter den Tisch fiel für viele und warum ich das einfach nicht für gerechtfertigt halte.

Weil wenn Leute die Serie einfach ignorieren wollen dann bitte, dagegen sage ich überhaupt nichts. Aber wenn ich dann von Leuten höre es lief ja nichts, dann ist das einfach falsch. Genauso falsch finde ich es auch wenn Leute sagen die Serie war schlecht und das höre ich oft und jetzt nicht nur von den üblichen Verdächtigen. Wir können uns gerne darüber streiten wie gut die Serie war, aber schlecht war sie einfach nicht. Jedenfalls sehe ich dafür keinen sinnvollen Grund und ich habe wirklich danach gesucht, aber konnte noch niemanden finden, der mir einen sinnvollen Grund dafür nennt. Wenn ihr einen habt dann gerne her damit ich höre zu. Die Serie nicht zu mögen ist übrigens kein valider Grund sie schlecht zu finden. Natürlich habe ich mir auch selbst schon so meine Gedanken gemacht und habe 3 Gründe dafür gefunden, warum Leute den Anime möglicherweise von vornherein schlecht fanden oder schlecht finden wollten. Dies deckt sich auch mit dem, was ich bisher von Leuten lesen konnte, die den Anime schlecht bewertet haben.

Koreanischer Webtoon
Ich finde es immer wieder bemerkenswert, wie extrem rassistisch Anime Fans gegen asiatische Länder sind, die nicht Japan heißen. Jedenfalls konnte ich oft genug lesen die Serie müsse automatisch crap sein, weil die Vorlage aus Korea stammt. Ebenso haben Leute wie es scheint auch ein Problem damit, dass die Vorlage ein Webtoon ist. Ich meine ein Manga, eine VN oder ein Fickspiel klar, aber ein Webtoon? Ne das geht nun wirklich zu weit.

Crunchyroll
Einige Leute haben echt krasse Probleme mit Crunchyroll, soviel steht fest. Ich will nicht darüber urteilen ob das gerechtfertigt ist oder nicht, weil mir ist das scheißegal. Wenn jemand die Serie nicht gucken will, weil er Crunchyroll hasst, von mir aus. Aber ich persönlich sehe keinen Grund darin die Serie nur deshalb zu ignorieren. Vielmehr sollte das doch erst recht ein Grund für mehr Leute sein, die Serie zu sehen. Weil man kann sie ganz legal und umsonst auf deren Website gucken. Da kann dann nicht mal jemand sagen er wollte die Serie nur nicht über illegale Wege konsumieren.

Fanboys
Nervige Fans können einem fast alles vermiesen das weiß ich. Außerdem zieht alles mit einem gewissen Hype um sich auch einen fast genauso großen Hate nach sich. Die Vorlage von Tower of Gods ist sehr beliebt, denn sonst würden sie keinen Anime daraus machen. Ich kann mir gut vorstellen genug Leute kennen diesen einen Fanboy der Serie, der einen dann so stark damit zugehyped hat, dass man selbst schon gar keine Lust mehr darauf hatte oder sie einfach nur noch schlecht finden wollte. Denn genug Leute haben ja die Einstellung was beliebt ist, muss schlecht sein. Denn nur Nischentitel können wirklich gut sein. Was halt witzig ist, denn der Tower of God Anime war eigentlich eher so ein Nischentitel. Jedenfalls habe ich nichts von einem Hype um die Serie mitbekommen und mache jetzt sogar extra diesen Artikel hier, weil ich das Gefühl habe viele haben die Serie nicht mal wirklich wahrgenommen.

Bleibt nun aber die Frage warum hätte man die Serie überhaupt schauen sollen und warum bin ich mir so sicher man sollte sie nicht einfach schlecht nennen?

Charaktere

Ich weiß sowas ist immer besonders stark subjektiv, aber verdammt ich fand die Charaktere der Serie echt genial. Ihr könnt jetzt gerne kommen mit: Ja aber Bam ist doch voll der langweilige Klischee Mainchar! Weil ja genau das ist er. Doch wie immer sind einfach die Nebencharaktere die wirklich interessanten. Ich meine hier jetzt nicht mal Khun, weil ihn fand ich auch nicht zu gut eigentlich. Ja er ist cool doch nachdem das Geheimnis um seine Tasche gelüftet wurde, fand ich ihn nur noch so lala eigentlich. Nein die echten Highlight Chars für mich waren eher Rak, Anaak, Endorsi und Paracule. Fuck Paracule war vielleicht das beste in der gesamten Serie. Ich habe keine Ahnung ob der insgeheim overpowert oder nur ein Idiot ist aber damn, ich liebe den Typen! Außerdem noch der Typ der immer einpennt und der eine im Jogginganzug, weil ich meine kommt schon der trägt random einen Jogginganzug, wurde bestimmt einfach beim Joggen von einem Laster angefahren und nun in die Welt von ToG isekaid. Also in Sachen awesome und likeable Nebencharaktere bot die Serie echt einiges.

Story
Da weiß ich gar nicht genau was ich zu sagen soll. Es wirkt einfach als hätten sie ne ganze Serie aus dem HxH Examen gemacht. Ich muss sagen soweit fand ich die Story höchstens okay aber weiß eben auch da kommt noch sehr vieles. Einiges wurde mir halt auch von wem mitgeteilt, der die Vorlage kennt und das lässt einige Szenen gleich interessanter wirken. Halt schade, wenn der Anime das dann nicht packt, wobei er andere Szenen dann wiederum besser hinbekommen hat. Ich finde jedenfalls nichts was ich groß an der Story auszusetzen hätte. Viele Infos haben wir halt noch nicht, aber was erwartet man auch anderes bei 13 Folgen von einer Vorlage, die noch ewig weiterläuft? Also wenn ich diese 13 Folgen mit den 13 ersten Folgen von HxH vergleiche, dann fand ich den Anfang von ToG auf jeden Fall interessanter. Ich meine klar die Serie war auch extra drauf aufgebaut erstmal nur 13 Folgen zu haben, aber trotzdem sehe ich einfach nichts was einem die Berechtigung gibt den Plot bisher schlecht zu reden. Er ist nichts Weltbewegendes, aber keinesfalls schlecht.

Darstellung
Ich liebe das Charakterdesign der Show. Ich habe gesehen wie die Vorlage aussieht und da ist das hier eine klare Verbesserung. Woran erinnert mich das nur? Was ich so geil finde ist wie krass verschieden alle Chars aussehen, was auch wieder damit zusammenhängt, wie interessant diese dann wirken. Wir haben nicht einfach nur random Menschen und dazwischen dann 5 die special aussehen, weil das die wichtigen Charaktere sind. Ich hasse es immer, wenn man alleine daran erkennen kann, wer Kanonenfutter ist und wer wichtig für die Handlung wird. In der Serie sieht echt jeder aus als könnte er der Maincharaktere sein. Selbst totale Randoms, die kaum vorkamen hatten noch total coole Designs. Außerdem gibt es zwischen den Menschen dann noch alles mögliche andere und jeder nimmt das einfach so hin ohne es zu kommentieren. Ich mag das, weil das macht den Maincast dann gleich noch bunter. Ich meine dann sind halt zwei Chars einfach „Echsenmenschen“, weil why not? Jedenfalls endlich mal Repräsentation für alle „Echsenmenschen“ da draußen.


Und wenn ich erst zu den Animationen der Serie komme. Also sagt gegen Crunchyroll was ihr wollt aber meine Fresse hatte diese Serie gute Animationen! Also wirklich dagegen sah alles andere in der Season nur noch schlecht aus. Damit wirkt dann selbst jeder Fight zwischen Randoms noch verdammt cool. Die Actionszenen fand ich auf jeden Fall absolut Top und boten sehr gute Unterhaltung. Alleine deswegen darf man schon fast nicht sagen die Serie sei shit. Es zeigt eben einfach die Serie hat objektiv hochwertige Qualitäten. Ob man die dann mag oder nicht ist natürlich ne andere Frage.

Fazit:
Der Cast der Serie ist gut durchmischt und es gibt genug likeable Nebenchars, damit die schwächeren Mains einen nicht so sehr stören. Ich finde der Zeichenstil und die Animationen sind Top und der Plot im schlimmsten Falle Mittelmaß, wobei Folge 13 halt vieles im Nachhinein nochmal besser machte. Aus diesem Grund finde ich mehr hätten die Serie schauen und drüber reden können. Was nicht heißt jeder müsste sie sehen, denn ich bin der Letzte der sowas bei einer Serie sagt. Wenn man keinen Bock auf einen guten Anime hat oder diese Art Serie einfach nicht mag dann ist das okay. Es ist halt ziemlich nah an einem Shounen Anime dran und das muss nicht jedem gefallen. Jedenfalls habe ich jetzt erwähnt es würde sich lohnen der Serie eine Chance zu geben und Kaguya-Sama war eben nicht der einzige gute Anime der Sommer Season.
7/10 Punkte

16 Gedanken zu “Wie gut war Tower of God?

  1. Fand die Serie auch ganz gut, allerdings hätte man das Tag/Fangen Spiel in der Mitte etwas ausführlicher gestalten können. Fand das etwas unübersichtlich umgesetzt, aber ist jetzt nicht soo schlimm, war evtl. auch einfach nicht aufmerksam genug als es erklärt wurde.

    Zu deinen Punkten:
    Koreanischer Webtoon
    Wo findet man eigentlich solche Leute? Twitter, 4chan?
    Ich vermute hier aber eher Sturheit oder eine Art Purismus nach dem Motto „das ist kein richtiger Anime“. Man sollte nicht überall gleich Rassismus suchen, das Label wird ohnehin gerade auf alles drauf geklebt….

    Crunchyroll
    Hab da mein Abo gekündigt nachdem sie die „High Guardian Spirit“ SJW Serie angekündigt haben. Für einen weiteren Rachefeldzug wäre mir allerdings meine Zeit zu schade :D
    Hab Tower of God dort dann einfach kostenlos geschaut, tja Pech gehabt.

    Fanboys
    Haben mich auf die Serie aufmerksam gemacht, also ansich eine gute Sache.

    Charaktere
    So wie ich gehört habe soll Bam noch eine ganz gute Entwicklung machen, fand die Charaktere in der Serie allgemein auch soweit interessant. Kuhn erinnert bwt. so ein bisschen an Kilua aus HxH.
    Bin gespannt wie sich Bams Motivation nun demnächst nach allem was passiert ist darstellt.

    Story
    Da ist auf jeden Fall noch viel Potential vorhanden, vor allem was das Worldbuildung um den Turm und drumherum angeht, wir wissen ja vom Anime wirklich noch nicht so viel darüber.

    Darstellung
    „Ich hasse es immer, wenn man alleine daran erkennen kann, wer Kanonenfutter ist und wer wichtig für die Handlung wird.“
    Naja ein bisschen gab es das schon, aber sicher besser als bei den meisten anderen Serien. Ein Random hat es sogar bis jetzt geschafft weiter zu kommen.

    „Jedenfalls endlich mal Repräsentation für alle „Echsenmenschen“ da draußen“
    Zuckerberg wird begeistert sein xD

  2. @ ClearSky
    „Wo findet man eigentlich solche Leute? Twitter, 4chan?“
    Die Frage wäre eher wo findet man solche Leute nicht.

    „Man sollte nicht überall gleich Rassismus suchen“
    Wenn Leute sagen alles aus Land X ist Scheiße weil es aus diesem Land stammt dann gibt es ein passendes Wort dafür.

    „Hab da mein Abo gekündigt nachdem sie die “High Guardian Spirit” SJW Serie angekündigt haben.“
    Ja damit hatten wohl viele Leute ein Problem aber das ist echt ein Thema womit ich mich nicht befassen will, weil ich es einfach bescheuert finde, wie sich beide Seiten dabei verhalten.

    „Kuhn erinnert bwt. so ein bisschen an Kilua aus HxH.“
    Das sowieso. Die Parallelen zu HxH sind wirklich stark in der Serie.

    Ich hoffe jetzt einfach wie kriegen ne 2. Staffel von der Serie irgendwann in 5-6 Jahren.

  3. @ClearSky
    „Hab da mein Abo gekündigt nachdem sie die „High Guardian Spirit“ SJW Serie angekündigt haben. Für einen weiteren Rachefeldzug wäre mir allerdings meine Zeit zu schade :D
    Hab Tower of God dort dann einfach kostenlos geschaut, tja Pech gehabt.“
    Ehre

    Hmm, ich sehe hauptsächlich „x war gut, weil es unterhaltsam war“. Die Fanboys haben sogar einen eigenen Punkt. xD

    Von Crunchyroll bin ich aber kein Fan. Nein, kein Grund für mich, die Serie zu meiden, aber Crunchyroll oder sowas anderes hatte diesen anti-GG-Skandal mit absichtlich falschen Subs. Crunchyrolll ist auch nur Opfer vom Globalismus und der „bäh, Rassismus!“ -, „Mimimi Sexismus“-Pflennerei. Sind halt Sachen, die selbst Frauen nicht sexistisch finden.

    Ich habe irgendwie kein Interesse an Tower of Gods, Charaktere, die du nur wegen Sympathie magst + höchstens mehh Handlung.

    „Ich muss sagen soweit fand ich die Story höchstens okay“
    „der Plot im schlimmsten Falle Mittelmaß, wobei Folge 13 halt vieles im Nachhinein nochmal besser machte“
    Ehhhhh, was?

  4. Bin wohl einer, der ignoriert.
    Story ist der erste Arc aus HxH, aber irgendwann kommt noch was.

    Charaktere…einfach sympathisch mit funny Persönlichkeiten wie bei One Piece?

    Lese nur einen unterhaltsamen Shounen raus und unbeliebt, wegen…

    1. Source
    Häng nicht so viel auf social Networks rum. Finde auch deine Verwendung von „rassistisch“ blöd..Ja, dumme Begründung, aber denen geht es nicht darum, dass Koreaner keine Menschen sind, sondern darum, dass alles, was nicht das Ursprüngliche, VN, Games, Mangas etc adoptiert, scheiße ist.

    2. CR
    CR ist scheiße, aber ich hab mehrere CR Animes *alternativ* geschaut.

    3. Fanboys
    Habe meine Anekdoten. Aber vor dir kannte ich ToG nicht mal.

    Shounen, keine Qualitäten außer „vieles kommt noch“, „das fand ich cool, weil der eine einen Jogginganzug trägt“ und „wie der erste HxH Arc“ und das Beste scheint nicht mal vorgekommen zu sein. Also wie Hero Academia und die 50 anderen Shounen pro Season, außer dass da wer einen Jogginganzug trägt. Hat mich nicht dazu motiviert, es zu schauen. Kenne genug andere Sachen, die im schlimmsten Falle mittelmaß sind.

    Punktet ToG z.B. auch mit einer durchdachten, detailierten, sinnvollen Handlung, Wendungen, Charakterisierung, Tiefe, Philosophie, Einzigartigkeiten oder so? Ansonsten stimme ich weder dir noch deinen Hatern zu.

  5. „Wenn Leute sagen alles aus Land X ist Scheiße weil es aus diesem Land stammt dann gibt es ein passendes Wort dafür.“

    Ich bezweifle, dass die Leute Essen, Autos, Waffen, Bücher, Menschen, Biologie-Fernstudiumvideos mit nackten Mädchen, Games oder sonst was Koreanisches scheiße finden, nur weil es aus Korea kommt. Psys Couseng aus dem anderen Korea z.B. hat eine Politik, die ich nicht cool finde, weil ich Diktatur, auch Japanische, nicht sonderlich waifu fihde.
    Denke eher, die Coolen vergiften das Brunnenwasser, wenn es nicht super japanisch ist oder supercoole Sachen wie Faust, Star Wars, Pulp Fiction, Spongebob adaptiert und du säuberst es jetzt, indem du Strohmänner von irgendwelchen Einskommafünfsteins aus cringe Weebbubbles auf Shitter, Fagbook, DiggDogg usw. aufstellst.
    Ich glaube dir, dass TheLegend29 getweeted hat „wtf tower of gods. Seid mal gentlemen und adaptiert sachen aus japan“. Aber solche lesen glaub nicht deinen Blog, außer du sagst was gegen eine Hypeserie.

  6. Weebs und Rumgeheule über SJW passen zusammen wie Faust aufs Auge. Geht mal raus und fasst Gras an.

  7. Das will ich hoffen, die blöden Nazis haben kein System aus Oligarchen, Politikern, Medien, was hinter ihnen steht und andere Ansichten zensiert.
    Jedenfalls, wenn DAS schon Rassismus ist, was haben dann Inder und Ureinwohner durchgemacht?

    Nice ad Hominem btw

  8. @Rika Mal wieder viel geredet und nichts gesagt, deine Sätze sind echt nur zusammenhanglos durcheinandergeschmissenes blabla mit vielen Redewendungen, eine billige Taktik von Pseudo-Intellektuellen um jederzeit schön vage zu bleiben damit man im Zweifelsfall immer den Schwanz einziehen kann („das habe ich nie gesagt!“) oder damit der Gegenüber kein Bock mehr auf den Müll hat und aufhört zu antworten, denn wer das letzte Wort hat „gewinnt“ die „Internet-Diskussion“. Und es klappt, Ich hab nämlich jetzt schon keinen Bock auf dich und werde hiernach auch nicht mehr kommentieren. Aber nur mal zur Info: Keiner findet dich cool oder schlau nur weil du scharf bist auf Internet-Diskussionen wie „Ist jetzt eigentlich alles rassistisch?!!!“ oder „Transmenschen sind komisch LOL“, such dir lieber ein besseres Hobby.

    Ich hoffe du bist einfach nur noch ein Kind in seiner edgy anti-SJW Phase und wächst da irgendwann noch heraus, wenn nicht wäre das unglaublich traurig. Nimm dir mal deinen eigenen Rat zu Herzen und „Häng nicht so viel auf social Networks rum“.

    Sorry Shino, Ich werde nicht weiter ausarten, war eh mein letzter Kommentar hierzu.

  9. Das sollte eine Diskussion über einen Anime sein, kein Ankotzen wegen Blödsinn.

    „eine billige Taktik von Pseudo-Intellektuellen um jederzeit schön vage zu bleiben damit man im Zweifelsfall immer den Schwanz einziehen kann („das habe ich nie gesagt!“) oder damit der Gegenüber kein Bock mehr auf den Müll hat und aufhört zu antworten, denn wer das letzte Wort hat „gewinnt“ “
    Was hab ich nicht gesagt?

    „Keiner findet dich cool oder schlau nur weil du scharf bist auf Internet-Diskussionen wie „Ist jetzt eigentlich alles rassistisch?!!!“ “
    Das Salz.

    „ransmenschen sind komisch LOL“, “
    Zitier mal, wo ich über Transen schreibe.

    „Ich hoffe du bist einfach nur noch ein Kind in seiner edgy anti-SJW Phase und wächst da irgendwann noch heraus,“
    Es heißt jetzt „woke“ oder so. SJW sind jetzt oldschool.

    “ „Häng nicht so viel auf social Networks rum“. “
    Shinos Blog, over 3 millionen Usern verwendet.
    Rausgehen darf ich aber ohne Merkek-Maulkorb, oder?

    Zurück zum Thema:
    ToG = normaler Shounun

  10. @ Rika
    Ja ToG ist ein normaler Shounen mit netten Charaktere und guten Animationen wo später noch mehr interessanter Kram kommt, ähnlich wie bei HxH, was ich aber noch nicht so gut beurteilen kann. Darum ist es auch ein 7/10 Anime und nicht mehr als das genau wie jeder andere gut aussehende Shounen Anime für mich.

    Und ja der Anime wurde hart gehatet aus verschiedenen Gründen und auch aus rassistischen und ja wir haben eine ganze Menge Rassismus in der Anime Community. Das ist keine Meinung das ist einfach eine Erfahrung von mir.

    „Jedenfalls, wenn DAS schon Rassismus ist, was haben dann Inder und Ureinwohner durchgemacht?“
    Die haben sehr viel mehr durchgemacht als nur Rassismus. Das Vorgehen gegen diese Menshen wurde aber sehr oft mit rassistischen Vorstellungen begründet. Genau deswegen sollten wir in unser heutigen Zeit langsam mal anfangen diese Vorstellungen loszuwerden.

    Den Rest kommentiere ich jetzt einfach mal nicht weil das nicht hierhin gehört. Bei der Hälfte weiß ich sowieso nicht was damit gemeint ist aber ich warne einfach mal davor es nicht zu übertreiben @ Rika.

  11. Entschuldigung für die Provokationen, geht an alle von oben.

    „Ja ToG ist ein normaler Shounen mit netten Charaktere und guten Animationen wo später noch mehr interessanter Kram kommt, ähnlich wie bei HxH, was ich aber noch nicht so gut beurteilen kann. Darum ist es auch ein 7/10 Anime und nicht mehr als das genau wie jeder andere gut aussehende Shounen Anime für mich.“
    Hmm, wäre nicht meine erste Wahl, aber hat was.

    „Den Rest kommentiere ich jetzt einfach mal nicht weil das nicht hierhin gehört.“
    Fairer Punkt.

    „aber ich warne einfach mal davor es nicht zu übertreiben @ Rika.“
    Möchte mich nochmal entschuldigen. Bin etwas anarchistisch wegen dem System, aber gehört nicht hier her und ich werde versuchen mich damit zurückhalten.

  12. Ob es Rassismus oder nicht, es sind super Gründe, einen Anime nicht zu schauen und genauso denke ich. Ein Döner schmeckt weniger gut, wenn ihn ein Nichtdeutscher gemacht hat.

    Ist ToG auch gut geschrieben?
    Ich hab halt momentan nicht so Motivation auf einen Shounen.

  13. Na gut, CR kann ich verstehen, beide Seiten. Aber du hättest auch mehr dazu eingehen können, zB wie woke der Anime ist.
    Sehe oft leere Anschuldigungen, auf die nicht näher eingegangen wird und die üblichen Scheiinargumente.

  14. @ Rika
    Führst du eigentlich grad ein Gespräch mit dir selbst? Das hier ist nicht Twitter und du kannst dir auch länger was überlegen und dann alles in ein Kommentar packen. Ich weiß in den neuen Medien läuft das so mit ich poste einfach alle 10 Minuten das was mir noch dazu einfällt aber ein Blog soll ja extra nicht dieses Format haben.

    „Bin etwas anarchistisch wegen dem System, aber gehört nicht hier her und ich werde versuchen mich damit zurückhalten.“
    Ja tut es nicht. Ich verkneife mir sogar extra Artikel zu dem Thema weil ich finde sowas brauchen wir hier nicht. Lasst uns demnächst lieber mal wieder über Anime reden wenn mein neuer Artikel fertig ist. Der sollte am Sonntag erscheinen, doch lag ich jetzt 3 Tage flach mit einer Grippe und fühle mich weiterhin nicht sehr gut. Hoffentlich bekomme ich es die Tage fertig weil ich bin gespannt auf die Reaktionen dazu.

    „Aber du hättest auch mehr dazu eingehen können, zB wie woke der Anime ist.“
    Keine Ahnung wie du auf die Idee kommst der Anime sei woke. Ich meine gut es hat vielleicht Repräsentation für green lizard people, an die ja einige auch glauben.

    „Sehe oft leere Anschuldigungen, auf die nicht näher eingegangen wird und die üblichen Scheiinargumente.“
    Ich kann dir auch kein Argument für was geben was meiner Ansicht nach gar nicht da ist.

  15. Achso, dann passt es ja mit ToG. Woke ist halt das, was mir spontan zu CR einfällt, warum Leute es nicht mögen könnten.

    „ührst du eigentlich grad ein Gespräch mit dir selbst? Das hier ist nicht Twitter und du kannst dir auch länger was überlegen und dann alles in ein Kommentar packen. Ich weiß in den neuen Medien läuft das so mit ich poste einfach alle 10 Minuten das was mir noch dazu einfällt aber ein Blog soll ja extra nicht dieses Format haben. “
    Kann Kommentare nicht bearbeiten, sorry.

    „Der sollte am Sonntag erscheinen, doch lag ich jetzt 3 Tage flach mit einer Grippe und fühle mich weiterhin nicht sehr gut. Hoffentlich bekomme ich es die Tage fertig weil ich bin gespannt auf die Reaktionen dazu.“
    Gute Besserung. Was Neues, aus der Season?

    „Ich kann dir auch kein Argument für was geben was meiner Ansicht nach gar nicht da ist.“
    Wegen was anderem, aber nicht so wichtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.