Sword Art Online Alicization Episode 8 (Kraft der Einbildung)


Und wieder mal eine echt dämliche Folge. Bisher hat mich Staffel 3 fast nur enttäuscht, denn sie ist nicht annähernd so unterhaltsam, wie ich erhofft hatte. Deswegen werde ich mich kurzfassen und vielleicht eher noch an einem anderen Artikel arbeiten. In dieser Folge ist sowieso kaum etwas passiert.

Episode 8
Die erste Hälfte der Folge ist erstmal der „Fight“ zwischen Kirito und diesem anderen Typen aus der Folge zuvor. Hier muss ich echt mal sagen, das Pacing war grauenhaft! Ich übertreibe wirklich nicht, wenn ich das mit One Piece vergleiche. Sie stehen echt ewig da und man wartet die ganze Zeit darauf, dass nun endlich mal was passiert. Der Gegner lädt ewig seinen Move auf und Kirito steht nur doof da, weil er sich an DBZ Regeln halten muss:

Weil einem Angriff ausweichen der 10 Minuten zum aufladen braucht oder einfach vorher eingreifen? Nein das geht nicht. Kirito muss brav warten, um dann den Move zu blocken, weil Anime. Nach einer gefühlten Ewigkeit kommt der Angriff dann auch und alter war das enttäuschend… Weil natürlich ist sein Supermove einfach wieder wie sein Schwert anfängt zu glühen und das wars. Alter, kann die Serie wirklich absolut nichts anderes? Das ist sogar schon zu traurig, um es noch lustig zu finden. Es sah auch so grottenschlecht aus, als sich die Moves der beiden treffen.

Ich will ja nichts sagen, aber ich glaube selbst ich könnte es besser machen. Einfach ein Schwert zum Leuchten bringen und dann so einen billigen Effekt einfügen, klasse. Auch die Animationen waren auf One Piece Niveau, was bedeutet, es waren praktisch keine vorhanden. Ansonsten konnte man sich bei Sword Art Online wenigstens noch auf die Kämpfe freuen, aber selbst die scheinen jetzt nur noch Rotz zu sein. Mir braucht jetzt keiner sagen das wäre, weil der Kämpft zu unwichtig war. Ich meine für den Gegner gab es sogar die Folge davor build up. One Piece hat jedenfalls noch die Entschuldigung die Serie läuft seit 500 Jahren jede Woche und muss sich Zeit fürs Manga lassen. Welche Entschuldigung hat die Show hier für grauenhaftes Pacing und lächerlich schlechte Kampfszenen? Naja jedenfalls „gewinnt“ Kirito dann, weil er an seinen Harem denkt, was sein Schwert anschwellen lässt und nein, das ist absolut kein Joke meinerseits.

Das ist wirklich genau was passiert. Nachdem Fight kommentiert er dann sogar, wie das Schwer wieder kleiner wird. Soviel also dazu, ob Schwerter in der Serie symbolisch für Penise stehen. Nach der Szene hier kann mir niemand mehr sagen es wäre nicht so. Ich sage nicht es bestätigt Kirito sei gay, weil er denkt ja währenddessen an Girls. Aber die Sache mit den Schwertern als Metapher, ist für mich jetzt wirklich bestätigt. Auf jeden Fall „gewinnt“ Kirito dann, weil sein Gegner zurückgepfiffen wird und da es SAO ist, zählt das für den Main natürlich trotzdem als Sieg. Bestimmt konnten auch so beide das Turnier gewinnen. Selbst wenn Kirito aufgegeben hat, hätte er noch gewonnen. Nachdem Kampf gibt es dann noch eine längere Redeszene zwischen Kirito und seiner Trainerin und meine Reaktion dazu war nur:

Echt die reden da dann einfach noch ewig über eigebildete Power und blah. Sicher ist die Serie hier nur eine Metapher dafür, wie der Autor sich einbildet, schreiben zu können. Anschließend kommen dann nochmal die arroganten Random Typen an, um sich über Kirito lustig zu machen. Weil haha du hast gegen diesen megastarken Typen „gewonnen“ und wir können rein gar nichts. Ich bin mir sicher die sind nur so unfassbar dämlich und peinlich gemacht, damit Kirito ne Chance hat gut gegen sie auszusehen. Jedenfalls haben die dann Kiritos Blumen gekillt, was ihn natürlich traurig macht. Wisst ihr sonst mache ich mich fast immer über das Drama in der Serie lustig, aber das hatte schon fast was. Ich meine die Blumen wachsen zu lassen hat sicher viel Kraft und Energie gekostet und ich kann richtig verstehen, wenn ihn das dann traurig macht. Wobei es noch mehr Sinn machen würde, hätte es ihn sauer gemacht. Außerdem, hieß es nicht Leute in der Welt brechen keine Gesetze und sind alles gut Menschen? Aber sobald Kirito auftaucht, darf es Random Ärsche geben? Macht das irgendeinen Sinn? Ich denke nicht.

Kirito kann dann aber seine Blumen durch die Power von Stimmen in seinem Kopf wiederbeleben und auch, weil er auf einmal Magie einsetzen kann. Ich will das jetzt einfach mal nicht hinterfragen, denn es war jedenfalls die beste Szene der Folge. Was jedoch nichts heißt. Denn es war einfach nur die einzige Szene, die nicht total shit war. Relativ okay war auch noch die Szene danach, wo seine Trainerin gegen den Typen kämpft.

Nur leider war die Stelle recht kurz, selbst wenn sie viel besser aussah, als der Kampf mit Kirito. Anschließend bekommen Eugeo und Kirito dann einen neuen Rank in der Gilde weil…. Boah alter fragt mich nicht. Scheinbar, weil seine Trainerin den Typen besiegt hat. Was wurde dann eigentlich aus dem Kampf zwischen Kirito und seiner Trainerin? Wir werden es wohl niemals erfahren.

Fazit:
Jun diese Folge war mal wieder schrecklich schlecht. Nicht mal die Kämpfe sehen mehr anständig gemacht aus. Sword Art Online ist wirklich tief gefallen. Also sogar noch tiefer, als ohnehin schon. Die zweite Staffel war jedenfalls noch okay, aber das hier ist wirklich nur noch ein Trauerfest. Das schlimme ist einfach es ist nicht mal mehr schlecht genug, damit es lustig ist. Es ist einfach nur noch schlecht und langweilig. Ich glaube sogar die 2. Hälfte von Staffel 1 war besser als das hier. Gibt es eigentlich noch irgendjemanden, der das hier gut findet? 2/10 Punkte.

3 Gedanken zu “Sword Art Online Alicization Episode 8 (Kraft der Einbildung)

  1. “Gibt es eigentlich noch irgendjemanden, der das hier gut findet?”

    Halt dich fern von MAL und Reddit.

  2. hmm die gesichter sehen nicht gut aus. und boa eh die blumen, billiges drama.Lahmer Schwertkampf auch die Kopfbewegung sehen nicht so gut aus. der Blümenflüsterer,naja wenigstens tolle Lichteffekte. den Schwertkampf gegen Ende fand ich besser. die Harre von Tyzie fand ich auch recht gut.

  3. @ Voll die Nervensäge
    “Halt dich fern von MAL und Reddit.”
    Das sowieso.

    @ CypernetikFrozone
    “naja wenigstens tolle Lichteffekte”
    Ja nur darum fand ich die Szene auch nicht komplett shit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>