Das Fest der Liebe oder so…

Aus Ermangelung eines Weihnachtsbildes… eines mit viel Liebe. Wer wen erkennt darf sich selbst einen Keks schenken.

i_have_many_skills___xena_by_luna_kaneshiro-d5p0j2i

Da heute Weihnachten und mein Geburtstag ist, sehe ich mich genötigt einen “Wie-schön-doch-alles-ist-und-war-Artikel” zu schreiben mit furchtbar kitschigen Bildern, die ich in diesem Jahr erstellt habe (dies ist keine Schleichwerbung).

Dem Trend der Weihnachtsartikel gnadenlos mitlaufend folgend, hier ein paar Gedanken zu dem was war, ist und sein wird.

Was bisher geschah:
Nichts.
Man schläft, isst ein bisschen, arbeitet und geht wieder schlafen…
Was habe ich produktives getan dieses Jahr:

  • Mein Abitur
  • In Dänemark mit meinem “Kosenamen-deiner-Wahl-einfügen-Freund” Rennrad gefahren (so wie letztes Jahr auch)
  • Einen Raum designt
  • Eine T-Shirt-Kollektion entworfen
  • Mich sonstig kreativ ausgelebt (mal wieder)
  • Einen Job für die Wartezeit aufs Studium gefunden
  • Gearbeitet und Zeug verkauft
  • Meine theoretische Führerscheinprüfung bestanden
  • Kochen geübt und worauf ich besonders stolz bin: damit niemanden umgebracht… bis jetzt

Was ist:
Ich werde alt. Und dieser Witz auch…
Wenn ich ganz viel Merchandising bekommen hätte oder bekommen werde, würde ich das hier jetzt professionell mit Digicambildern vermerken, aber ich habe nur Kochbücher und einen petrolfarbenen Waschlappen im Angebot. Außerdem werden heute Abend noch unspektakulär  und garantiert zollfrei folgen: ein Kochtopfset und eine Isolierkanne. Und wenn euch das nicht otakumäßig genug ist, kann ich immer noch lügen und erzählen, dass ich damit ganz viele Lunchboxen für mein Schatzi, den ich schon seit der Kindheit kenne, zubereiten will.
Aber um das klarzustellen, ich bin glücklich damit und hätte mir keine besseren Geschenke vorstellen können.

aren__t_we_just_friends_by_luna_kaneshiro-d5fcpld

Was sein wird:
Ich habe angefangen auf diesem wundervollen Blog zu schreiben und plane in nächster Zeit dies weiter auszubauen. Zum einen mit der Erweiterung meines Repertoires über Rubriken wie “Lunya kocht- oder wie die Welt wirklich unterging” und zum anderen mit dem heuchlerischen Versprechen nächstes Jahr aktiver zu sein. Es wird viel mehr Zeichentutorials und -empfehlungen in gewohnt bissigem Stil geben. Wer damit nicht klar kommt, möge sich schriftlich beschweren. Aber nicht per Brief, ich habe nur einen Mülleimer.
Zudem werden weitere epochale Schlachten von Tenshi no Zumen anstehen, über die ich zu berichten gedenke.
Außerdem halten der Shino-chan und ich noch eine Neujahrsüberraschung bereit über die ich mich jetzt noch fiese ausschweigen möchte. Langweiliger Alltagskram interessiert eh keine Sau und da ich schon genug davon im “Was bisher geschah”-Teil hatte, verschone ich euch hier damit.

so_close_by_luna_kaneshiro-d5hea2t

Was sein könnte (Konjunktiv):

  • Die Welt könnte untergegangen sein.
  • Es hätte dieses Jahr mehr als eine handvoll annehmbarer Anime geben können.
  • Lunyas Hund hätte sterben können, wenn sie einen Hund hätte, was nicht der Fall ist.
  • Das Gleiche hätte mit ihrer imaginären Katze passieren können.
  • Lunya hätte peinliche Cosplaybilder mit ihren neuen Perücken machen können.
  • Lunyas Buch hätte fertig geschrieben sein können, wenn sie nicht zu faul gewesen wäre.
  • Hätte sie sich früher drum gekümmert, wäre ein Teil dieses Buches jetzt vertont.
  • Lunya hätte sich nach dem Abi für ein Physikstudium bewerben können.
  • Lunya hätte auf Facebook die Geburtstagsbenachrichtigung auf einen anderen Tag umstellen können, um zu schauen, ob Leute den Tag noch so erinnern würden
  • Lunya hätte ihren Fetisch für Listen therapieren lassen können…und den für merkwürdige Satzkonstruktionen gleich mit

silvester_by_luna_kaneshiro-d4kxnfh

Und damit wünscht euch die von diesem spontan inszenierten Artikel etwas erschöpfte Lunya fröhliche Weihnachten, sofern ihr nicht Atheisten oder Andersgläubige seid, und einen guten Rutsch in hoffentlich bessere Anime-Seasons.

5 Gedanken zu “Das Fest der Liebe oder so…

  1. “aber ich habe nur Kochbücher und einen petrolfarbenen Waschlappen im Angebot”
    Haha und ich habe ne super coole Vegeta Figur bekommen, wo ich einen anderen Blogger kenne, der jetzt sicher voll neidisch ist. Und bevor jetzt wer was sagt, die Figur sieht wirklich cool aus.

    “Und wenn euch das nicht otakumäßig genug ist, kann ich immer noch lügen und erzählen, dass ich damit ganz viele Lunchboxen für mein Schatzi, den ich schon seit der Kindheit kenne, zubereiten will.”
    Jetzt wissen wir ja schon, dass es eine Lüge ist -.-

    “Außerdem halten der Shino-chan und ich noch eine Neujahrsüberraschung bereit über die ich mich jetzt noch fiese ausschweigen möchte.”
    Mal gucken ob ich das alles überhaupt noch hinbekomme. Wenn ich das richtig sehe, muss ich noch 3 Artikel machen und es ist nur noch eine Woche Zeit. Damit muss ich mein Arbeitspensum also um 400 % steigern. Immerhin braucht die Welt einen neuen Sword Art Online Artikel und meine Top 10 Animes des Jahres müssen auch noch sein.

    “Lunya hätte peinliche Cosplaybilder mit ihren neuen Perücken machen können.”
    Und die Aufrufe meiner Seite wären über Nacht im 25 % gestiegen.

    “Hätte sie sich früher drum gekümmert, wäre ein Teil dieses Buches jetzt vertont.”
    Du sprichst das selbst auf Kassette?

    “Lunya hätte ihren Fetisch für Listen therapieren lassen können…und den für merkwürdige Satzkonstruktionen gleich mit”
    Hey, wir teilen einen Fetisch, wer hätte das gedacht?

    “und einen guten Rutsch in hoffentlich bessere Anime-Seasons.”
    Die nächste wird wohl sogar noch grausamer und die jetztige ging ja eigentlich.

  2. @Shino-chan:
    “Haha und ich habe ne super coole Vegeta Figur bekommen, wo ich einen anderen Blogger kenne, der jetzt sicher voll neidisch ist. Und bevor jetzt wer was sagt, die Figur sieht wirklich cool aus.”
    Pics or it didn’t happen… die nächste Ironiewoche kommt bestimmt.

    “Jetzt wissen wir ja schon, dass es eine Lüge ist -.-”
    Wer weiß, vielleicht war auch das eine Lüge ;)

    “Mal gucken ob ich das alles überhaupt noch hinbekomme. Wenn ich das richtig sehe, muss ich noch 3 Artikel machen und es ist nur noch eine Woche Zeit. Damit muss ich mein Arbeitspensum also um 400 % steigern. Immerhin braucht die Welt einen neuen Sword Art Online Artikel und meine Top 10 Animes des Jahres müssen auch noch sein.”
    Und ich Doofie streng mich extra an, um rechtzeitig fertig zu werden.
    I am dissapoint. Es ist ja nicht so als, würde Bakura-sensei wie Normalsterbliche länger als 20 Minuten an einem Artikel sitzen…

    “Und die Aufrufe meiner Seite wären über Nacht im 25 % gestiegen.”
    Wenn das so einfach ist, sollte ich es vielleicht doch nochmal in Erwägung ziehen…hmm

    “Du sprichst das selbst auf Kassette?”
    Naja, eher weniger Kassette als Datei… dazu müsste ich mir aber notwendiges Equipment ausleihen, weil … mit meinem einfachen Headset wird das nur so semi-professionell. Ansonsten: Ja. Ich bin leidenschaftliche Vorleserin.
    Früher als ich noch klein war…ich meine jünger, klein bin ich immer noch, habe ich die Sachen auch auf Kassette gesprochen, aber ich denke diese Technik ist doch etwas veraltet.

    “Hey, wir teilen einen Fetisch, wer hätte das gedacht?”
    Was wollen die Autoren uns damit sagen?, werden sich die Leser fragen.

    “Die nächste wird wohl sogar noch grausamer und die jetztige ging ja eigentlich.”
    Furchtbare Aussichten… aber vielleicht bin ich auch zu anspruchsvoll.

  3. @ Luna Kaneshiro
    “Pics or it didn’t happen… die nächste Ironiewoche kommt bestimmt.”
    Nein ernsthaft, die Figur ist cool und vielleicht mache ich dazu ja echt einen Artikel.

    “Wer weiß, vielleicht war auch das eine Lüge”
    Jetzt weiß ich gar nicht mehr was, Wahrheit und was Lüge ist……

    “Und ich Doofie streng mich extra an, um rechtzeitig fertig zu werden.”
    Ach du meinst diesen Artikel. Ich dachte du meinst das mit dem Aufräumen. Nein da warte ich doch jeden Tag darauf, dass du dein Okay gibst. Sobald es soweit ist, lasse ich doch sofort alles andere stehen und liegen. So wichtig ist der andere Kram da nun auch nicht.

    “Wenn das so einfach ist, sollte ich es vielleicht doch nochmal in Erwägung ziehen…hmm”
    Jeder mag weibliche Wesen im Cosplay.

    “Furchtbare Aussichten… aber vielleicht bin ich auch zu anspruchsvoll.”
    Dürfte auch kaum schlimmer sein als bei mir. Diese Season gab es jedoch 3-4 Serien die echt unterhielten und nächste Season Tippe ich mal auf 1-2.

  4. “Es ist ja nicht so als, würde Bakura-sensei wie Normalsterbliche länger als 20 Minuten an einem Artikel sitzen…”
    Ahahahahahaha……AHAHAHAHAHA.
    Tut mir Leid, das fand ich lustig.

    “Nein ernsthaft, die Figur ist cool und vielleicht mache ich dazu ja echt einen Artikel.”
    Ich hab auf den Weihnachtsmarkt tolle Figuren gefunden, sollte ich etwa darüber schreiben?

    “Jetzt weiß ich gar nicht mehr was, Wahrheit und was Lüge ist……”
    Das ist bei Yanderen immer so undurchsichtig.
    Da lobe ich mir doch meine Fenster. Die sind so leicht durchschaubar. (wenn sie nicht grad zugenagelt sind.)

    “Diese Season gab es jedoch 3-4 Serien die echt unterhielten”
    Also ich hatte diese Saison mit jeder Serie Spaß die ich geschaut hatte und außer Sakurasou hab ich sie sogar ganz gut gefunden.
    Wenn PP und Tempest wirklich weitergehen und nicht nur so aussehen, dann habe ich schon 2 Serien nächste Saison. Wenn es dann wirklich bei 1-2 bleibt wäre das wirklich armselig.

  5. Ich hab auf den Weihnachtsmarkt tolle Figuren gefunden, sollte ich etwa darüber schreiben?

    Aber unbedingt! Und mit allen Bildern.

    Wenn PP und Tempest wirklich weitergehen und nicht nur so aussehen,

    Tun sie wirklich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>