No.6

No.6 01
Vorweg, ich gucke diese hier Serie nur aus zwei Gründen:
1.) Allen Walker kommt im Opening vor.
2.) Zaku hat mich damit genervt, dass ich es gucken soll.

No.6 ist so eine Serie, die ich ja eigentlich erst ignorieren wollte, doch aus diesen zwei Gründen hatte ich mich dann doch noch dazu entschlossen, dieses Animes anzufangen. Wer hätte aber auch gedacht, dass sich die Serie so gut für einen Artikel anbieten würde? Dieses Shota rumgeschwuchtel ist viel zu lustig, um es nicht zu erwähnen, aber natürlich bot diese erste Folge auch noch mehr als nur das.

No.6 02
Der Beginn dieser Folge war überraschend dynamisch. Ein Junge (Sträfling?) wird direkt mal angeschossen und von einer Meute Statisten (mit sehr lustig futuristischen Sonnenbrillen) durch die Kanalisation gejagt. Die Verfolgung endet dann jedoch vorerst vor einem unüberwindlichen Hindernis, in Form eines Gitters.

No.6 03
Währenddessen sitz ein anderer Junge in seinem futuristischem (ich werde dieses Wort noch oft benutzten) Klassenraum und beobachtete gebannt die Bäume vor dem Fenster. Richtig so, Technik ist sowieso Scheiße, mehr liebe für die Natur! Unser Main Char scheint da aber wirklich eine große schwäche für Wind und Unwetter jeglicher Art zu haben. Aber naja, ich beobachte ja auch gerne mal den Regen, solange ich im trockenen sitzen kann. Von daher finde ich das jetzt noch nicht einmal merkwürdig.

No.6 04
Ach und falls ihr euch fragt, wie die Zukunft aussieht:
In der Zukunft gibt es nur noch Wasserstraßen und Bote, die einen von A nach B bringen, dem Third Impact Klimawandel sei Dank. Außerdem hat jeder so einen lustigen Armreif, mit dem sich praktisch jede Technologie steuern lässt und die wohl auch dazu sind, um ins Internet zu gehen. Ach ja, nach der Arbeit mit dem Boot nach Hause fahren und dabei mit dem eigenen Armreif Artikel schreiben, ich freue mich auf die Zukunft.

No.6 05
Zusätzlich haben die Menschen in der Zukunft auch unglaublich viel Platz, ja sogar begehbare Kleiderschränke scheinen hier an der Tagesordnung. Auch alle anderen Räume dieser Serie erscheinen irgendwie riesig und so ziemlich nutzlos, aber die Zukunft kann es sich ja leisten. Ach und die nette Dame dort (solange das weiblich sein sollte) ist total süß. Ach ich mag einfach Weiber in kurzen Hosen.

No.6 06
Irgendwie scheint unserem Shion (Ha, ich kann mir seinen Namen merken, Hirugashi sei dank) diese Welt aber gar nicht so wirklich zu gefallen, oder er schreit einfach mal so gerne in Unwetter hinein, vielleicht werden wir das ja noch genauer erfahren. Ich gehe aber erst einmal davon aus, dass es dem armen Typen ein wenig wie mir geht und ihn der immer gleiche Alltag einfach anödet und er sich deswegen über alles freut, was irgendwie spektakulär erscheint. Wahlweise mag er auch einfach diesen ganzen Technologie Kram nicht.

No.6 07
Ach und wen haben wir denn da? Da ist ja der Typ vom Anfang wieder und er hat es dann sogar doch noch irgendwie geschafft, seinen Verfolgern zu entkommen. Muss aber auch schwer sein, Jemanden in der dunklen Kanalisation zu finden, wenn man eine Sonnenbrille trägt.

Aber was will er hier und wie kommt er dahin? Fragen über Fragen, doch unserem Shion ist das alles recht egal, denn der scheint sich einfach nur darüber zu freuen, dass es mal wieder etwas Abwechslung in seinem Leben gibt, da lässt man sich doch auch gerne als Geisel nehmen und versorgt den Verletzen Eindringling sogar noch.

No.6 08
Oh man oh man, diese Serie ist eindeutig schwul und wer bei diesem Bild noch das Gegenteil behaupten will, ist einfach blöd. You’re really good at this? Yes, but it seems to be the first time for you. Die beiden Charaktere geben aber auch das Ideale BL Paar ab. Der Passive (Uke), der weiblicher kaum aussehen könnte, Intelligent ist und ständig rot wird und dazu der Aktive (Seme), der schon eher männlich wirkt, gerne seinen Uke verarscht und sich von ihm verarzten und das Essen bringen lässt. Als dank wirft er ihn dann auch noch aufs Bett und unserem Shion gefällt das sogar noch.

No.6 09
Okay nein, das Bild kommentiere ich jetzt nicht mal mehr, das wäre sonst zu einfach.

Fazit:
Es fällt mir gerade ein bisschen schwer, diese erste Folge einzuschätzen. Irgendwie ist jetzt nicht wirklich viel passiert und ich kann auch nicht behaupten, dass mir das Setting gerade stark zusagen würde. Dafür waren aber die Hintergründe (besonders die Bäume) und das Charakterdesign aber sehr schön ausgearbeitet, anderes erwarte ich es von Bones aber auch nicht. Von den Charakteren gefällt mir bis jetzt noch keiner so wirklich und das rumgeschwutle gab dem ganzen eine ungewollte Komik. Irgendwie war diese Folge also weder richtig gut, noch so richtig schlecht. Ich tendiere aber eher noch zum Guten hin und wenn schon nur wegen der ungewollten Komik. Folge 1 erhält von mir 67 %

Auf jeden Fall werde ich es weitergucken.

No.6 10
Ach und sogar im Ending lassen sie Allen Walker vorkommen. Bin ja mal gespannt, wann sie ihn in der Serie auftauchen lassen und welchen Akuma er dann plätten muss.

22 Gedanken zu “No.6

  1. NO. 6 war ganz gut, ging mir aber auch schon ziemlich in Richtung… Boys-Love. Aber ich denke das wird es nicht, ich glaube auch noch an das Gute!
    Und ich denke jedem sollte klar sein, dass der Charakter, welchen du als Allen Walker bezeichnest, der Hauptcharakter ist (Ja, Menschen können durchaus ihre Haarfarbe ändern! In der heutigen Zeit ist das möglich!!), mir ist das zumindest gleich in den ersten Minuten aufgefallen. ^^;

  2. “Oh man oh man, diese Serie ist eindeutig schwul und wer bei diesem Bild noch das Gegenteil behaupten will, ist einfach blöd.”
    Ignoranz =/= Blödheit. Vorallem weil ich ungern eine Serie mit BL-Anspielungen als gut einstufen würde :x .
    Und genauso wie Garbagedoll, hoffe ich nicht auf noch mehr davon in dieser Richtung. Ein Black Butler hab ich überlebt also wird es auch N0.Homo tun ( irgendwie..).

    Haare bleichen ist selbst jetzt schon keine Seltenheit mehr Shino, vielleicht bei Jungs, aber das ist wieder eine andere Geschichte. Die epische Transformationsszene der beiden Shotas in ihre ältere Form war im Opening doch eigentlich gut zu erkennen (?).

  3. “Unser Main Char scheint da aber wirklich eine große schwäche für Wind und Unwetter jeglicher Art zu haben.”
    Das hat eigentlich so seinen Grund, gemessen daran, dass No.6 seinen Bewohnern anscheinend kaum Freiheiten bietet. Kann also gut sein, dass Unwetter mit das Aufregendste ist, was die Kinder so zu Gesicht bekommen.

    “und so ziemlich nutzlos”
    Muss nicht sein.
    Und die fehlende Inneneinrichtung kann man gerne mal darauf schieben, dass viele mit ihrem angeborenen Reichtum gar nicht mal so viel anzufangen wissen. Was soll man denn schon machen, wenn man bereits alles zum Leben hat? Dafür sorgt No.6 ja schließlich.

    “wenn man eine Sonnenbrille trägt.”
    Sagt wer?

    “Fragen über Fragen, doch unserem Shion ist das alles recht egal, denn der scheint sich einfach nur darüber zu freuen, dass es mal wieder etwas Abwechslung in seinem Leben gibt, da lässt man sich doch auch gerne als Geisel nehmen und versorgt den Verletzen Eindringling sogar noch.”
    Jupp, das war einfach nur dämlich.

    Ansonsten scheine ich wohl der einzige zu sein, der hier BL bestenfalls recht dezent im Subtext und nicht über die ganze Folge verstreut sieht. Gut, da wäre noch der Regenbogen im Opening, aber…

  4. @ garabagedoll
    „Aber ich denke das wird es nicht, ich glaube auch noch an das Gute!“
    Ich glaube ein wenig BL würde die Serie jetzt nicht mal unbedingt schlechter machen.

    „Und ich denke jedem sollte klar sein, dass der Charakter, welchen du als Allen Walker bezeichnest, der Hauptcharakter ist“
    Ja klar….wusste ich…..

    @ Shikuro
    „Und genauso wie Garbagedoll, hoffe ich nicht auf noch mehr davon in dieser Richtung. Ein Black Butler hab ich überlebt also wird es auch N0.Homo tun“
    Das hier wird doch sicher nicht einmal annähernd so schwul, wie der schwarze Dienstbote, also solltest du dir da keine Gedanken machen.

    „Die epische Transformationsszene der beiden Shotas in ihre ältere Form war im Opening doch eigentlich gut zu erkennen“
    Transformationsszene? Ach das sollte dieses Op also darstellen, weiß ich das also auch endlich mal.

    @ Lucus-FeriaaA
    „Das ist der lustigste Blogeintrag seit langem“
    Freut mich, wenn es dir gefallen hat, jedenfalls einer lacht mal über meinen Humor.

    @ ZakuAbumi
    „Was soll man denn schon machen, wenn man bereits alles zum Leben hat?“
    Unnötiges Zeug kaufen, wie z.B. Fanartikel.

    „Sagt wer?“
    Durch Sonnenbrillen erscheint alles dunkler, stelle ich mir in einer dunklen Kanalisation also schwer vor, damit noch groß was zu sehen.

    „Ansonsten scheine ich wohl der einzige zu sein, der hier BL bestenfalls recht dezent im Subtext und nicht über die ganze Folge verstreut sieht.“
    Nicht unbedingt, aber wenn man es doch so schön lustig einbauen kann. Schwul war ja nur das Ende der Folge, nur kann man halt davon ausgehen, dass es damit auch weitergehen wird.

  5. “Unnötiges Zeug kaufen, wie z.B. Fanartikel.”
    Das ist ja eben mein Punkt. In einer offensichtlich auf Nutzen fokusierte Gesellschaft wirst du da wenig Anlass finden.

    “Durch Sonnenbrillen erscheint alles dunkler, stelle ich mir in einer dunklen Kanalisation also schwer vor, damit noch groß was zu sehen.”
    Das meinte ich nicht. Meine Frage bezog sich darauf, ob wir überhaupt davon ausgehen können, dass es Sonnenbrillen sind, das Setting ist ja immerhin futuristisch.

  6. Also der Eintrag is erstma recht amüsant und beschreibt doch erschreckend gut das Geschehen der ersten Folge xD Auch die Gedanken warum Shion so auf Unwetter abgeht sind doch recht logisch und mir kam es am Ende auch nicht anders vor, da in No.6 ja Alles recht stattisch abzulaufen scheint o.o….

    An und für sich fand ich es für den Anfang einer Serie aber gelungen und da ich kein Problem mit BL habe, hat es doch vorallem die Szenen der Beiden in Shions Zimmer echt süss gemacht. Aber ich glaube nicht das daraus nun sowas wie eine BL Romanze wird, wenn dann wohl eher beiläufig. Eher kommt es mir so vor das Shion von unserem Straftäter in großer Bruder Manier viel zu oft beschützt wird. Fals sich dann trotzdem eine offensichtliche Romanze daraus entwickelt soll es mir au rille sein, mir wird es wohl kaum die Stimmung verderben n~n

  7. ich weiß gar nicht was ihr alle habt.. ich finde die Serie ziemlich gut, und das mit dem BL ist naja, ist halt ein wenig vorhanden, aber sehr es doch mal so, dass Nezumi in Shion einen Freund gefunden hat und sowas kam da ja anscheinend noch nie vor. Er versteht vermutlich selbst nicht was er da tut xD
    Ich finde die Serie aufjedenfall super und das die beiden sich so sehr um den jeweils anderen Sorgen, ich finde das macht das ganze nur noch Symphatischer.

  8. Wer hat hier denn was gegen diese Serie einzuwenden? Im Vergleich zu dem, was sonst grad so läuft, ist NO.6 wirklich noch ziemlich gut. Inzwischen gehen die schwuchteleien zwar schon sehr weit, aber das macht die Serie für mich nun nicht schlechter. Ich habe nichts dagegen, wenn die Main Charaktere schwul sind, solange nicht die gesamte Serie auf einer öden Klischee BL Story aufbaut und das ist hier nicht der Fall.

  9. Oh, wer weiß, wer weiß… Wenn sich die Novel-Spoiler, die so im Netz rumgeistern, bewahrheiten, dann ähnelt No. 6 in manchen Dingen schon stark den gängigen Klischees.

  10. Ich habe irgendwie nicht den Eindruck als hättest du verstanden um was es in diesem Anime geht und Allen Walker kommt da nicht vor er ist bei D. Grey-man aber Fehler kan man ja auch mal machen zumal da er vieeeeeeeeeel anders aussieht aber naja und da geht es nicht um rumgeschwuchtel das haben nur diejenigen den Eindruck die immer nur an das eine denken. Tut mir ja Leid wenn ich eure kleine Welt zerstören muss.

  11. @ Jamuky
    “Ich habe irgendwie nicht den Eindruck als hättest du verstanden um was es in diesem Anime geht”
    Also ich hoffe/denke schon.

    “und Allen Walker kommt da nicht vor er ist bei D. Grey-man aber Fehler kan man ja auch mal machen”
    Das war auch ein Witz, denn für für mich ist jeder Char mit weißen Haaren und Zeichnungen im Gesicht Allen Walker.

    “und da geht es nicht um rumgeschwuchtel das haben nur diejenigen den Eindruck die immer nur an das eine denken.”
    Meinst du jetzt bei D.Gray-man, oder bei NO.6 ?
    Also bei NO.6 geht es natürlich nicht vordergründig um schwuchteleien, jedoch häufen sie sich langsam und ich habe Angst vor dem, was da vielleicht noch kommen wird.

    “Tut mir ja Leid wenn ich eure kleine Welt zerstören muss.”
    Hast du nicht.

  12. Ich würde lieber etwas neutralere und fairy Einschätzungen schreiben ab heute.

    Für jemanden, wie mich, der die Novel gelesen hat und den Anime gesehen hat, war das doch recht abwertend und beschränkt geschrieben.

    ja es hat im Kontext BL drinne aber wer es mag bitte, wer nicht, soll docheinfach den Tab schließen.
    Oh man oh man, diese Serie ist eindeutig schwul und wer bei diesem Bild noch das Gegenteil behaupten will, ist einfach blöd.

    Danke, ich und hunderte andere sind also blöd????

  13. @ Gray
    “Ich würde lieber etwas neutralere und fairy Einschätzungen schreiben ab heute.”
    Und genau das tat ich ja auch. Weil ich weder durch Vorwissen, noch sonst etwas beeinflusst war. Dadurch war ich extrem neutral und ob etwas nun fair ist oder nicht, liegt wohl eher im Auge des Betrachters. (nicht neutral)

    “Für jemanden, wie mich, der die Novel gelesen hat und den Anime gesehen hat, war das doch recht abwertend und beschränkt geschrieben.”
    Nun musst du aber auch mal sehen, dass dieser Artikel direkt nach der ersten Episode entstand. Vorwissen hatte ich keines und sollte man welches haben, sollte es auch nicht in die Beurteilung einer ersten Episode mit hinein fallen.

    “ja es hat im Kontext BL drinne aber wer es mag bitte, wer nicht, soll docheinfach den Tab schließen.”
    Ich habe hier nicht ein einziges mal Bl als einen Negativpunkt genannt und auch sonst fand ich diese Serie in diesem frühen Staduim noch recht unterhaltsam.

    “Danke, ich und hunderte andere sind also blöd????”
    Öhm. Du hast eben grade selbst geschrieben, dass die Serie Bl beinhaltet, was eine Serie dann auch schwul macht. Von daher weiß ich nicht, warum du dir gerade selbst widersprichst. Außerdem weiß sicher jeder, der die Serie bis zum Ende gesehen hat, dass NO. 6 ein Anime mit zwei schwulen Main Chars war. Dieses Tatsache hat die Serie jedoch keineswegs schlechter gemacht, sondern eher die später völlig bescheuerte Handlung.

    Ich weiß wirklich nicht, wo dein Problem ist. Die erste Folge bekam von mir doch noch eine recht gute Beurteilung.

  14. Das Review ist schon richtig so. Man liest hier eine persoenliche Meinung und keine Inhaltangabe. Nur weil diese Meinung nicht mit der eigenen uebereinstimmt ist sie noch lange nicht beschraenkt. Abwertend eventuell … was vielleicht damit zu tun haben koennte, dass man die Serie nicht sonderlich gut fand. Entsprechend schreibt Shino aber auch positive Sachen, wenn eine Serie ihm gefallen hat.

    “ja es hat im Kontext BL drinne aber wer es mag bitte, wer nicht, soll docheinfach den Tab schließen.”

    Den Ratschlag kannst du dir ja selbst mal zu Herzen nehmen. Wer kritische(re) Reviews nicht aushaelt, soll doch einfach den Tab schliessen.

    Auf einem Blog gibts nunmal oft persoenliche Meinungen, haben die vom Konzept her so an sich … und was anderes will hier auch keiner lesen o_O

    “Ich weiß wirklich nicht, wo dein Problem ist.”

    Offensichtlich bist du einfach nur einem (vermutlich relativ jungem) Fangirl auf die Fuesschen getreten. Passiert. Und jetzt stell dir mal vor, sie findet auch noch die neueren Posts XD

  15. @ Homura
    “Offensichtlich bist du einfach nur einem (vermutlich relativ jungem) Fangirl auf die Fuesschen getreten. Passiert. ”
    Scheint wohl so, von daher kann man wohl auch keine weiterführende Diskussion erwarten. Dabei hätte mich jetzt echt mal interessiert, ob bestimmte Fangirlgruppen die Serie sogar am Ende noch gut fanden.

    “Und jetzt stell dir mal vor, sie findet auch noch die neueren Posts ”
    Eh lustig, dass sie da den einzigen ausbuddelt, wo ich mal ne positive Haltung zu der Serie hatte.

    @ ZakuAbumi
    “Dabei habe ich doch noch gar nicht aniPodiums NO.69-Witze gerissen.”
    Hehe.

  16. Ich bin jetz mal ganz zufällig auf den Beitrag gestoßen und..

    Jetzt mal abgesehn das ich BL mag *hust*
    liebe ich no.6 einfach *-*
    keine ahnung warum.. fragt am besten einfach nicht v.v
    aber ich hab mich total in die serie verliebt :3
    und noch ganz viele andere auch :D
    Außerdem ist Nezumi heiß ò.ó xD

  17. Neutral?
    Tut mir sehr leid, aber dieser “Verriss” ist alles andere als neutral, egal ob du vorher Informationen zur Serie hattest oder nicht.
    Ich finde es ziemlich peinlich, wenn jemand etwas dermaßen ins Lächerliche zu ziehen versucht, nur weil er es nicht verstanden hat und etwas gegen homosexuelle Beziehungen hat.

    “Ach ja, nach der Arbeit mit dem Boot nach Hause fahren und dabei mit dem eigenen Armreif Artikel schreiben, ich freue mich auf die Zukunft.”

    Es hat nie jemand behauptet, dass das ein Ausblick auf jedermanns Zukunft sein soll. No. 6 ist ein fiktionales Utopia und soll eben genau zeigen, wie es NICHT werden soll. Außerdem stehen die “Armreifen” mehr für die ständige Kontrolle der Bewohner von No. 6 als für irgendetwas anderes.

    “Zusätzlich haben die Menschen in der Zukunft auch unglaublich viel Platz, ja sogar begehbare Kleiderschränke scheinen hier an der Tagesordnung. Auch alle anderen Räume dieser Serie erscheinen irgendwie riesig und so ziemlich nutzlos, aber die Zukunft kann es sich ja leisten.”

    Und nein, nicht jeder lebt in der Zukunft in solchem Luxus. Wenn du an diesem Punkt weitergeguckt hättest, anstatt sinnlose Artikel darüber zu schreiben wüsstest du, dass eben nicht jeder dort so viel Platz hat.
    Schon eine Folge später sieht es ganz anders aus, weil der Hauptcharakter dann nicht mehr zu den Privilegierteren gehört.

    “Irgendwie scheint unserem Shion (Ha, ich kann mir seinen Namen merken, Hirugashi sei dank) diese Welt aber gar nicht so wirklich zu gefallen, oder er schreit einfach mal so gerne in Unwetter hinein, vielleicht werden wir das ja noch genauer erfahren.”

    Ein weiterer Beweis dafür, dass es vielleicht nicht so super ist, pseudowitzige Artikel zu schreiben, bevor man die ganze Serie gesehen hat.
    Später wird nämlich aufgeklärt, warum er dort so geschrien hat, und es erscheint einem dann auch um ein vieles nachvollziehbarer.
    Sein Unterbewusstsein hat ihm einfach schon zu diesem Zeitpunkt gesagt, dass No. 6 nicht so toll ist, wie es zunächst den Anschein hat… und sein Schreien war ein metaphorischer Ausdruck seines Wunsches, aus diesem System auszubrechen.

    “Fragen über Fragen, doch unserem Shion ist das alles recht egal, denn der scheint sich einfach nur darüber zu freuen, dass es mal wieder etwas Abwechslung in seinem Leben gibt, da lässt man sich doch auch gerne als Geisel nehmen und versorgt den Verletzen Eindringling sogar noch.”

    Und es wird auch erklärt, warum er so handelt, wie er handelt.
    Es ist einfach so, dass er in einer (in Anführungszeichen) wohlbehüteten, privilegierten Familie zur Welt kam und nie gelernt hat, seinen Mitmenschen gegenüber argwöhnisch zu sein.
    Und wenn du weitergeguckt hättest, wüsstest du, dass genau dieses hilfsbereite Verhalten bei Nezumi einen bleibenden Eindruck hinterlässt und ihn später dazu bewegen wird, seine Weltanschauung zu ändern und auch mal das Gute in anderen Menschen zu sehen.
    Aber ich schätze, die Serie hatte bei dir wie bei vielen anderen eh schon von vornerein keine Chance, nur weil die beiden Hauptcharaktere nicht ganz so hetero sind. Erbärmlich.

    “Die beiden Charaktere geben aber auch das Ideale BL Paar ab. Der Passive (Uke), der weiblicher kaum aussehen könnte, Intelligent ist und ständig rot wird und dazu der Aktive (Seme), der schon eher männlich wirkt, gerne seinen Uke verarscht und sich von ihm verarzten und das Essen bringen lässt. Als dank wirft er ihn dann auch noch aufs Bett und unserem Shion gefällt das sogar noch.”

    Totaler Bullshit. :)
    Jeder, der sich ernsthaft mit anderen BL-Animes auseinandergesetzt hat, weiß, dass No. 6 alles andere als eine typische BL-Serie ist. (Meiner Meinung nach ist sie gar keine und hat mit dem Genre an sich nicht viel zu tun, außer dass die Hauptcharaktere beide männlich sind und sich lieben. Was nicht allein ausschlaggebend für eine BL-Serie ist.)
    Dieses Uke/Seme-Schema und diese anderen Handlungen, die du anstößig findest, sieht man nur so, wenn man sie so sehen will und eh schon von vornerein Vorurteile hat, und eigentlich geht es überhaupt nicht darum.
    Shion hat sich auch nicht gefreut, von Nezumi “auf’s Bett geschmissen” zu werden, er hat bloß bewundert, wie schnell er jemanden außer Gefecht setzen kann. Und seit wann ist es ein Anzeichen dafür, dass man im Bett unten liegt, wenn man intelligent ist? Sorry, aber deine Interpretationen dieser Handlungen sind totaler Blödsinn, und wenn die beiden nicht zwei Jungs wären und du nicht offenkundig homophobe Tendenzen hättest, fändest du warscheinlich überhaupt nichts Schlimmes daran.
    No. 6 ist alles andere als drastisch in seinen Anspielungen (die ich an einer Hand abzählen kann) und ich kenne genug, die die Beziehung zwischen Nezumi und Shion als tiefe, emotionale Bindung und Freundschaft bezeichnen, weil tatsächlich nur dezente Andeutungen gemacht werden.
    Trotzdem ist die Beziehung der beiden alles andere als handlungstragend, und wären die beiden hetero oder zumindest ein heterosexuelles Pärchen, würde das keinen Unterschied machen.
    Und genau DAS ist das, was ich persönlich so an der Serie schätze. Sie bedient sich nämlich NICHT an gängigen BL-Klischees, auch wenn du ihr das zu unterstellen versuchst. :)

    Und oh bitte… Er meinte, dass Nezumi Fieber hat, nicht, dass er ihn für attraktiv hält. ~.~ Ich weiß auch nicht, ob du es wirklich nicht verstanden hast, oder dich bloß für witzig dabei hälst, etwas anderes zu behaupten.

    Außerdem wundert mich, wie jemand an allem etwas unfreiwillig Komisches finden kann, und trotzdem zu einem positiven Resümee kommt.

  18. Also, ich bin ein wirklich großer Fan von No. 6, weil… irgendwie gabs da so nen Boom in meinem Freundeskreis und jeder hat den Anime geguckt und verehrt und ja. Ich fand ihr toll. Aber ich verstehe, dass es nicht wirklich was für jeden ist. Hab ihn damals bei Proxer.me geschaut und da stand bei den Genres “Shounen-Ai”, deshalb versteh ich nicht ganz, warum du dich so über das ‘rumgeschwule’ aufregst. Shounen-Ai ist nun mal rumgeschwule. Ich fand das auch gar nicht schlimm, eher süß (ich denke nicht, dass ich sowas als Junge sagen sollte…). Hm, wo war ich? Ach ja. Meine beste Freundin hat sich schrecklich über diesen Artikel aufgeregt, aber ich fand ihn ganz witzig. Du fasst viele Gedanken von mir bei der ersten Folge wieder auf. Zum Beispiel die Typen mit den Sonnenbrillen. WIESO TRAGEN DIE IN DER DUNKELHEIT SONNENBRILLEN?! Dat Logik ovo. Naja, egal.

    Ich liebe aber im Gegensatz zu dir die Charaktere o.o Shion ist soooo niedlich. Und Nezumi ist… auch nniedlih. Und das Seme/Uke Verhältnis stimmt wirklich. Nur sollte man das nicht wirklich bei kleinen Jungs sagen. Die benehmen sich oft so.

    Lg^^

  19. @ Nyu
    “Also, ich bin ein wirklich großer Fan von No. 6, weil… irgendwie gabs da so nen Boom in meinem Freundeskreis und jeder hat den Anime geguckt und verehrt und ja.”
    Für mich immer wieder schwer vorstellbar, wie solche Serien ernsthaft beliebt sein können. Wobei ich sag besser nichts, bei dem komischen Zeug was ich manchmal schaue und unterhaltsam finde…. ^^’

    “Aber ich verstehe, dass es nicht wirklich was für jeden ist.”
    Besonders für Leute die ne gute Handlung haben wollten.

    “deshalb versteh ich nicht ganz, warum du dich so über das ‘rumgeschwule’ aufregst.”
    Ne mit drüber aufregen hat das gar nichts zu tun. Mir ging es nur immer um die Leute die meinten das hier wäre ja so was von gar kein BL und ich interpretiere da voll falsche Dinge rein und so. Deswegen habe ich das immer so hervorgehoben. Ich habe wirklich kein Problem mit BL in Anime und bin immerhin auch ein großer Fan von Kuroshitsuji.

    “Meine beste Freundin hat sich schrecklich über diesen Artikel aufgeregt”
    Ach sie sollte das lieber nicht so eng sehen. Meine späteren Artikel sind außerdem viel schlimmer über das Anime.

    “Ich liebe aber im Gegensatz zu dir die Charaktere o.o Shion ist soooo niedlich.”
    Tja als Kerl ist das dann wohl doch eher schwerer, andere Kerle (die keine Traps sind) niedlich zu finden. Sprich dieser Vorteil bliebt mir da schon mal versagt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>