Random Blah Vol.10

ushiromiya-maria.jpg w=584
Anbei mal wieder ein Artikel mit all dem Zeugs, was sonst wieder nicht für einen eigenen Artikel gereicht hat.

Connichi
Eigentlich hatte ich ja vor, die diesjährige Connichi in Kassel zu besuchen. Die Karten waren schon lange vorher gekauft und kamen letzten Freitag nun auch bei mir an. Jetzt war es also soweit, die lange ersehnten Karten waren endlich da! Doch oh schreck, ich war bis jetzt noch zu faul, mich um ein Hotel für das Wochenende zu bemühen… Also versuchte ich diesen Samstag noch irgend etwas klar zu machen, musste aber recht schnell aufgeben. Es gab da zwar noch ein Hotel, von dem aus man die Con hätte besuchen können, aber die Preise hätte ich jetzt nicht so happig erwartet und ich musste wirklich erst einmal abwägen, wie wichtig mir das ganze überhaupt ist. Ich meine ich rechne jetzt mal kurz ein wenig: Karten 56 € + Hotelzimmer 130 € + Fahrt mit der Deutschen Bahn ca. 70 € + 50 Verflegung = über 300 €. Und das alles nur um dort zu sein, wenn man aber schon bei solch einer Veranstaltung ist, möchte man ja auch gerne gleich noch etwas kaufen. Ich kam also zu dem Schluss, dass wenn ich zur Connichi fahren würde, danach sicherlich Bankrot wäre. Und das für eine Convention, wo ich nicht einmal genau weiß, ob sie mir überhaupt genügend Spaß machen würde. Beim letzten Anime Marathon hatte ich ja auch schon recht wenig fun und es war sehr stressig und da war es nicht mal die Hälfte an Reisezeit und man war dauerhaft direkt im Hotel. Also nein, ich bin momentan nicht bereit dazu, weit über 300 Euro für ein anstrengendes Wochenende auzugeben, wo ich dann maximal wieder Sache kaufe, die ich niemals auspacke. Es wäre sicher ein tolles Erlebnis gewesen, aber einfach zu teuer für jemanden, der bald schon wieder Arbeitslos wird. Vielleicht im nächsten Jahr. (Die Karten gingen recht fix für jeweils 70 € auf ebay weg)

Dark Siders
Darksiders-Wrath-of-War
Ja ja, Die TV Werbung von Dark Siders II hat mich wirklich neugierig gemacht, ich geb es ja zu. Ich hatte mich wirklich schon die ganze Zeit gefragt, was das denn nun genau für ein Game ist. Wirklich viel dazu erfahren konnte ich aber erstmal nicht. Also dachte ich mir: “Hey, wenn das ein zweiter Teil ist, bekommt man doch sicher den ersten davon schon günstig im Laden.” So war es dann auch, Dark Siders wanderte für 20 € in meinen Einkaufskorb und danach auch direkt in meine PS3.

Was kann ich nun also zu dem Game sagen? Es ist einfach nur geil! Wirklich, ich bin jetzt richtig sauer, dass ich von dem Spiel sonst noch nie gehört hatte. Ich meine, ich habe immer und immer wieder nach einem Game gesucht, was irgendwie an Devil May Cry herankommt, jedoch nie eines gefunden. Bayonetta war eine einzige Enttäuschung und alle anderen Games, die ähnlich sein sollte, klangen alle viel zu lahm. Warum redet denn aber auch sonst keiner von diesem Game hier? Das Spiel könnte man ja fast schon als 1:1 Devil May Cry Clon ansehen und das meine ich jetzt nicht im schlechten Sinne. Die beiden Games sind sich wirklich so verdammt ähnlich, dass es schon fast unheimlich ist. Ich meine:

Geile und düstere Grafik -check-
Ziemlich cooler männlicher Main mit roten Outfit -check-
Hack & Slay -check-
Massen an Dämonischen Gegnern -check-
Random mäßige aber cool erzählte Story -check-
Sau coole Zwischensequenzen -check-
Seelen farmen um Items zu kaufen -check-
Schwierigkeitsgrade, womit das Game behindert schwer wird -check-

Habe ich was vergessen? Ich glaube nicht. Dark Siders ist auf jeden Fall jetzt endlich mal ein würdiger Devil May Cry Nachfolger und macht einiges sogar besser. Für Hack & Slay Fans die Kaufempfehlung überhaupt.

Binbougami ga!
Ach menno, ich kann die Serie langsam nicht mehr sehen. Ich stehe wirklich schon so kurz davor, es noch zu droppen. Das Anime ist praktisch kaum noch lustig und besteht hauptsächlich nur noch aus beschissenem Drama. Bei der aktuellen Folge musste ich sehr an einen Spruch von Zaku denken, denn besser kann man es kaum sagen, unsere Main macht jede Folge eine angebliche Charakterentwicklung durch, verhält sich in der nächsten Folge aber gleich wieder genauso wie immer. Das ist einfach zum kotzen, denn die Serie konnte eigentlich wirklich gute Comedy und auch Fanservice. Leider scheint jetzt alles in einem Sumpf aus schwachsinnigem Drama zu ersaufen.

Wo mir einfällt, gab es da nicht mal jemanden, der Momiji als Waifu wollte? Du kannst sie jetzt gerne haben, denn ich mag sie nicht mehr. Sie ist ja maximal noch ein Random Charakter und ich vermisse komplett ihre tollen Einlagen vom Anfang der Serie. Mein neues Season Waifu ist jetzt übrigens die süße hier:
Anrakutei.Kukuru.full.1204612
So verdammt begehrenswert!

Wir sind nicht mehr cool!
Ja und keiner hat es kommen sehen. Worum es genau geht? Um den neuesten Artikel von garabagedoll. Wie, den kennt ihr nicht? Der hat früher mal auf seinem Blog Artikel zu Animes verfasst und war auch öfters mal hier zum kommentieren. Inzwischen scheint er sich jetzt jedoch von Animes zurückgezogen zu haben und wollte uns allen noch einmal mitteilen, wie schön das Leben ohne uns andere Blogger und ohne Animes doch ist. Jun Verdammt, ich bin jetzt so verdammt Arschverletzt! Er hat doch tatsächlich gesagt,  mein Blog wäre langweilig, wie kann er nur!!!!1111 Naja wie dem auch sein, er will sich jetzt wohl nach seinen ganzen Ruhepausen, auch komplett aus der Szene zurückziehen und konnte es sich nicht nehmen lassen, uns noch mit auf den Weg zu geben, dass wir nicht cool sind…. Das ist ja soooo gemein…

Was solls, dank seinem letzten Artikel hatte ich jedenfalls nochmal kräftig was zu lachen und ich wünsche ihm einfach mal, dass er mit anderen Sachen jetzt wieder mehr Spaß findet. Oh und bei einem hatte er aber recht, denn die Deutsche Anime Bloggerszene ist wirklich schon ziemlich langweilig geworden, also tut gefälligst mal was dagegen, bevor wir alle zu Grund gehen!

Mehr Anime Konsum
Shino findet, er hat in letzter Zeit noch zu wenig Anime Konsum. Zwar hatte ich diese Season alle Animes angefangen und schaue auch so noch 6 ältere Serien, aber das reicht noch lange nicht. Deswegen fand ich jetzt die Idee von Satiro toll, dass wir jeden Sonntag eine 11-13 Folgen Serie am Stück schauen. So kann ich nun also endlich mal jede Menge alte Serien nachhholen und habe auch immer Nachschub an Blogmaterial. Diesen Sonntag war Deadman Wonderland an der Reihe und dazu wird es dann die Tage auch noch einen eigenen Artikel geben. Wenn ihr wollt, könnt ihr mir ja jetzt gerne schonmal ein paar kurze Serien empfehlen, über die ich dann vielleicht auch noch schreiben werde.

Meine Liste soweit:
-Moshidora
-Ayakashi
-Yume Tsukai
-Mononoke
-Ookami to Koushinryou
-Shigofumi
-Denpa Onna to Seishun Otoko
-Ima, Soko ni Iru Boku
-Kyou no Go no Ni (2008)

Und nein, ich habe jetzt nicht vor, alle diese Animes zu schauen. Ich habe sie nur schonmal als mögliche Kandidaten ausgewält. Vorher wird nämlich eh noch in die ersten Folgen reingeschaut, um sicher zu gehen, dass die Serie auch komplett am Stück unterhalten kann.

27 Gedanken zu “Random Blah Vol.10

  1. >Ayakashi
    >Mononoke
    >Shigofumi
    Die solltest du schauen. Naja, die Empfehlungen kamen ja eh von mir. Ayakashi schaut man übrigens vor Mononoke, das ja quasi ein Spinoff-Sequel dazu ist. Die haben alle drei übrigens richtig gute OSTs.

    Ansonsten empfehle ich noch:
    Shigurui: Großartige Gewaltästhetik und dabei noch so fesselnd wie Kaiji und Konsorten. Es hat auch noch direkt das Beste, das Steins;Gate aufbieten konnte, zu verzeichnen: Den besseren der beiden Regisseure, der seriösen Splatter schafft. Und es ist männlich. Also nicht mongo-männlich wie NEEDLESS und TTGL, sondern männlich.
    Aoi Bungaku: Wie Ayakashi eine Kurzgeschichtensammlung, die unterscheiden sich jedoch grundlegend, zumal der Staff mehrmals ausgetauscht wurde. Ebenfalls eine gute MADHOUSE-Produktion.
    Mouryou no Hako: Sehr ungewöhnlicher Mystery-Thriller mit einer Bomben-Auflösung und nicht zuletzt einer großartigen Atmosphäre, für die Regisseur Nakamura mit fantastischen Lichtspielereien sorgt.

    Jaja, früher, da konnte MADHOUSE noch. Zeiten waren’s…

  2. ²Connichi
    Das kann ich irgendwo nachvollziehen, das liegt aber eher daran, dass ich keine Messe besuche, die außerhalb Berlins stattfindet. Ist vom Kosten-Nutzen Faktor her für mich meist verschwendete(s) Geld/Lebenszeit.

    ²Darksiders
    “Warum redet denn aber auch sonst keiner von diesem Game hier?”
    hm .. weil du nicht gefragt hast? Und weil ich es eher in die Zelda/Metroid Ecke schieben würde, dank der höheren Rätseldichte, statt es “nur” DMC Klon zu nennen. Wenn du Zeit und das Geld über haben solltest, hol dir mal noch das Buch dazu, das klärt die Vorgeschichte (ein paar tausend Jahre vorher). Ansonsten ist es definitiv ein gutes Spiel, und Tod lässt im zweiten Teil auch schön die Fetzen fliegen.

    “Das ist ja soooo gemein…”
    *Shino Taschentuch und n Jubi reicht*
    Prost, das ist ja schon fast eine Adelung. Und etwas gegen die Langeweile tun? Wo komme ich denn da hin?
    ²Animu
    Solltet ihr euch entscheiden die “Abenteuer” der Klasse 5-2 zu sehen, könnt ihr die beiden OVAs gleich dazulegen. Die erste verbraucht keine Zeit mit ihren 4×7 Minuten Laufzeit und kann durchaus als Test angesehen werden, ob man den Rest auch ansehen will oder nicht.
    Auf ein Spice & Wolf Review wäre ich aber ehrlich gespannt, so nebenbei.
    Aus meiner Trash Corner kann ich nicht wirklich was mit reinem Gewissen empfehlen, daher lasse ich das auch erstmal bis auf weiteres.

  3. Kyoukai Senjou no Horizon. Das solltet ihr schauen. Es ist gut. Es hat Fanservice, und es ist gut. Ein weitaus intelligenterer Anime, als man es erwarten sollte, bei den Brüsten.
    Desweiteren: Schau Kyoukai Senjou no Horizon- ähm Bakemonogatari zu Ende.

  4. “wie schön das Leben ohne uns andere Blogger und ohne Animes doch ist.”
    Das Leben ohne Anime ja, das Leben ohne Blogger nein. Ich lese immer noch einige Blogs unteranderem auch deinen.

    “Er hat doch tatsächlich gesagt, mein Blog wäre langweilig, wie kann er nur!!!!1111″
    Nicht dein ganzer Blog ist langweilig, sondern die ganzen Beiträge, die du in letzter Zeit raushaust. “veröffentlicht seit Wochen langweilige Beiträge” ? “hat einen langweiligen Blog”

    “konnte es sich nicht nehmen lassen, uns noch mit auf den Weg zu geben, dass wir nicht cool sind….”
    Das habe ich doch überhaupt nie geschrieben? Da interpretierst du etwas falsch, was ich nicht so gemeint haben. Kann man das ganze nicht einfach weniger angreifend sehen? Ich wollte keine Person direkt angreifen, weil ich alle Anime-Blogger eigentlich sympathisch finde (abgesehen von Ausnahmen).

    “Was solls, dank seinem letzten Artikel hatte ich jedenfalls nochmal kräftig was zu lachen und ich wünsche ihm einfach mal, dass er mit anderen Sachen jetzt wieder mehr Spaß findet.”
    Das habe ich schon. Das gestrige Foster The People Konzert hat mir soviel mehr Freude bereitet, als es Anime das ganze letzte Jahr tat.
    Und ich glaube kaum, dass das mein letzter Artikel war, hab ich auch nie geschrieben.. ;-)

  5. “floppy”
    Ist das jetzt ein neues Modewort? Mir ist es bis jetzt noch nie zu Ohren gekommen.
    “Kyoukai Senjou no Horizon. Das solltet ihr schauen. Es ist gut”
    qft
    https://nekomimisenu.wordpress.com/2012/08/26/ihr-habt-genau-zehn-sekunden/
    Weil meine Statistiken….ich meine, weil ich keine Lust habe alles nochmal auszuformulieren.
    “Das Leben ohne Anime ja, das Leben ohne Blogger nein. ”
    Andersherum würde ich das ja noch verstehen, ich selbst bin ja auch nur noch an einigen wenigen Animeblogs interessiert. Aber wozu liest man bitte Animeblogs, wenn man keine Anime mehr guckt?

  6. komplett am Stück unterhalten

    Denpa Onna erfüllt diese Bedingung schon mal nicht.

    Hm, ein 13-teiliger Anime, den ihr zu zweit anguckt und der euch beide unterhält… Ninja Scroll. Badass Ninjas, Action, Mädchen – was will man mehr?

    Und Shino, wenn du schon kein Urusei Yatsura gucken willst, dann guck halt One Pound Gospel. Auch Takahashi, aber im Gegensatz zum anderen Zeug eine kurze, nette OVA.

  7. Rofl²
    Das du die Karten verkaufdt hast wusste ich ja bereits, finde ich echt schade, das du kein geeignetes Hotel mehr finden konntest. Zumindest hast du ja das Geld füür die Karten wieder rein bekommen :D

    Ich habe mir dabei auch mal garabagedolls Post durchgelesen. Mich hat er ja nicht kritisiert freu :D Oh, oder er kannte meinen Blog nicht mal, nidergeschmettert sein* xD
    Er ist sicher nicht der einzige, der von Level Otaku zurück digitiert auf das Rooky Level, kp ob man es so schreibt xD
    Deine statistik sollte Beweis genug sein, dass dein Blog weder langweilig noch unnütz ist. Auch wenn garabagedoll nicht mit allem was er sagt falsch liegt.
    Auf was will ich jetzt mal nicht eingehen :P

  8. Ich filtere ma eben die kurzen bis-13-Folgen-Serien aus deiner Abarbeitungs-Liste raus ;)

    Haibane Renmei
    Kamichu
    Ga-Rei Zero
    Paradise Kiss
    True Tears
    Kuragehime
    Detroit Metal City
    Kino’s Journey
    Figure 17

    Von denen die du schon rausgesucht hast fand ich Spice & Wolf und Now and Then, Here and There beide gut. Moshidora und Denpa Onna wuerde ich persoenlich net gucken (haette dich aber auch vor Deadman gewarnt xD ). Vorallem Moshidora fand ich echt net gut. Fuer Denpa Onna muss man Spass an nem bestimmten Fanservice und Humor haben koennen (a la Bakemonogatari), der gar nich mein Ding war, aber da hilft nur testen.
    Die anderen auf der Liste wollte ich selbst auch noch gucken, koennen das ja einfach synchron machen, falls du vorher nen Zeitplan aufstellst.

  9. @Shino:
    “Wo mir einfällt, gab es da nicht mal jemanden, der Momiji als Waifu wollte? Du kannst sie jetzt gerne haben, denn ich mag sie nicht mehr.”
    Lass mal stecken. Muss mich gerade zwischen zwei neuen entscheiden:
    http://static.minitokyo.net/downloads/39/03/410189.jpg
    http://s3.zerochan.net/Ishida.Karin.600.410892.jpg

    @Zaku:
    “>Ayakashi
    >Mononoke

    Die solltest du schauen. Naja, die Empfehlungen kamen ja eh von mir. Ayakashi schaut man übrigens vor Mononoke, das ja quasi ein Spinoff-Sequel dazu ist. Die haben alle drei übrigens richtig gute OSTs.

    Ansonsten empfehle ich noch:
    Aoi Bungaku: Wie Ayakashi eine Kurzgeschichtensammlung, die unterscheiden sich jedoch grundlegend, zumal der Staff mehrmals ausgetauscht wurde. Ebenfalls eine gute MADHOUSE-Produktion.
    Mouryou no Hako: Sehr ungewöhnlicher Mystery-Thriller mit einer Bomben-Auflösung und nicht zuletzt einer großartigen Atmosphäre, für die Regisseur Nakamura mit fantastischen Lichtspielereien sorgt.”

    Dem ist so nichts hinzuzufügen…

    @nekomimiSenu:
    “Andersherum würde ich das ja noch verstehen, ich selbst bin ja auch nur noch an einigen wenigen Animeblogs interessiert. Aber wozu liest man bitte Animeblogs, wenn man keine Anime mehr guckt?”

    Das ist nun wirklich ein berechtigte Frage, auf deren Antwort auch ich mit Ungeduld harre.

    Sonst wünsche ich garabagedoll alles Gute und viel Freude und Spaß an seiner neu gewonnen Freiheit, wenn du Manga los werden willst, schick mir ne Liste oder
    gehe zu http://myanimelist.net/clubs.php?cid=30781

    @Baphomet:
    “Denpa Onna erfüllt diese Bedingung schon mal nicht.”
    Bis zur vierten Folge war es unterhaltsam, aber dann sackte es ab…
    Das ist wieder so ein Vorlagenhype. Man muss scheinbar die Vorlage kennen um es gut zu finden und es nicht gut zu befinden deutet daraufhin, dass man unwissend und unwürdig ist, also nichts neues für mich… Unwissend und Unwürdig wie ich bin.

    @Homura:
    “Detroit Metal City
    Kino’s Journey”
    Ist ein MUSS für jeden fühlenden Menschen, ich bin mir nur nicht sicher in welcher Reihenfolge…
    DMC zuerst oder Kino?

    “Haibane Renmei”
    Ist eigentlich zu slow paced, da hilft auch Yoshitoshi ABe nicht…

    “Kamichu”
    …ist schwer nationalistisch, für mich war es teils grenzwertig, da hilft auch Ms. Niedlich nicht.

    “Paradise Kiss”
    Erst wenn man Nana für gut befunden hat, da hilft sonst alles nichts.

    “Kuragehime”
    Uhm… Wirklich? Für Shino? O_O”
    Ich meine, ich liebe es, aber…

  10. Ich habe schon andere gehoert, die meinten Kamichu waere ihnen zu nationalistisch gewesen (aber manche sagen das auch ueber die letzten Gluehwuermchen), wobei ich glaube, dass es da eigentlich nur um die eine Geschichte mit dem Kriegsschiff ging? Mich hat es damals nicht gestoert, weil ich die Serie an sich schoen fand und die Charas sowie die Atmosphaere sehr mochte. Wenn Shino es schaut schieb ich vielleicht mal nen rewatch ein fuer die anschliessende Diskussion … wuerde mich auch interessieren wie ich heute drauf reagiere xD

    “DMC zuerst oder Kino?”

    Je nachdem ob man Comedy or was ernstes, philosophisches will.

    “Erst wenn man Nana für gut befunden hat, da hilft sonst alles nichts.”
    Nana ist halt viiiel laenger ^^ Wobei ich wenn ich mich recht erinnere Paradise Kiss auch vorher gesehen habe (ist ja die aeltere Serie von beiden).

    “Uhm… Wirklich? Für Shino? O_O”
    Ich meine, ich liebe es, aber…”

    Da hilft nur ausprobieren. Auch wenn es ihm nicht gefallen sollte, waere das anschliessend ne Basis fuer nen Meinungsaustausch.

    Das gute an diesen kurzen Serie ist ja eben, dass man nicht so ein grosses Risiko eingeht. Selbst wenn es nicht den eigenen Geschmack trifft ist es zumindest schnell vorbei (und droppen kann man auch wenn es gar net geht). Nach einem Start mit Deadman Wonderland kann es eh nur besser werden ^^

  11. ²Homu
    Ga Rei Zero
    Mal davon abgesehen, das ich die Serie recht cool finde (sonst hätte ich mich nicht bemüßigt gefühlt, die 15 Tacken je deutschem Mangaband auszugeben), rechne ich bei Shino mit ner 3-5/10. Der Gore überdeckt halt nicht die Schwächen in der Erzählweise.
    Kamichu
    Kann was werden, wenn der Lolibonus lange genug hält und die Ghibli’eske Art Gefallen findet.
    Haibane Renmei
    hm … ein Beispiel, wie 13 Episoden einem schon fast ewig vorkommen können. Gute Story, nette Charaktere und wie schon erwähnt, recht langsam.

  12. Wie sie alle davon ausgehen, dass Shino die Anime allein anguckt. Dabei wissen wir das doch gar nicht mit Sicherheit und bei der Hörigkeit Satiro gegenüber, die Shino hier mal an den Tag gelegt hat… *bedeutsame Pause*
    Deswegen habe ich so was wie Kamichu, ParaKiss usw. gar nicht erst genannt.

    Figure 17 hat die Länge einer 26-teiligen Serie, ob die beiden 2 Sonntage für eine Serie aufbringen wollen…
    ————

    Bis zur vierten Folge war es unterhaltsam, aber dann sackte es ab…

    Siehe

    Fuer Denpa Onna muss man Spass an nem bestimmten Fanservice und Humor haben koennen (a la Bakemonogatari)

    Ab Folge 4 wird Erio einfach uninteressant und alle anderen waren nie interessant, aber uninteressante Charaktere sind der Tod für eine Nisioisin-Kopie, wenn man sie nicht irgendwie ausgleichen kann. Und das kann Denpa Onna nicht.
    ————-

    “Kamichu”
    …ist schwer nationalistisch,

    Bitte was? Wegen des Kriegsschiffs? Oder wegen des Aliens?

    Erst wenn man Nana für gut befunden hat, da hilft sonst alles nichts.

    Ich kann bestätigen, dass ParaKiss auch gut für sich allein stehen kann.
    —————

    “Kuragehime”
    Uhm… Wirklich? Für Shino? O_O”

    +1

  13. @ ZakuAbumi
    “Ansonsten empfehle ich noch:
    Shigurui: Großartige Gewaltästhetik und dabei noch so fesselnd wie Kaiji und Konsorten.”
    Okay.

    “Aoi Bungaku: Wie Ayakashi eine Kurzgeschichtensammlung, die unterscheiden sich jedoch grundlegend, zumal der Staff mehrmals ausgetauscht wurde. Ebenfalls eine gute MADHOUSE-Produktion.”
    Ich werde den Typen auf dem Cover für immer mit Light verwechseln, sogar jetzt noch, wo ich Death Note schon gesehen habe.

    “Mouryou no Hako: Sehr ungewöhnlicher Mystery-Thriller mit einer Bomben-Auflösung und nicht zuletzt einer großartigen Atmosphäre, für die Regisseur Nakamura mit fantastischen Lichtspielereien sorgt.”
    Das sieht so gay aus, ich glaube das wollte Satiro eh mal gucken.

    @ ogamizw
    “Das kann ich irgendwo nachvollziehen, das liegt aber eher daran, dass ich keine Messe besuche, die außerhalb Berlins stattfindet. Ist vom Kosten-Nutzen Faktor her für mich meist verschwendete(s) Geld/Lebenszeit.”
    Genau eben das. Wenn ich zum Anime Marathon fahre, zahle ich unter 200 € und bekomme dafür jedenfalls Dinge wie ein Anime Quiz, eine Anime Auktion und ein sehr gemütliches zusammensein mit anderen Fans. Dazu außerdem noch ein Wochende in einem schönen Hotel.

    “hm .. weil du nicht gefragt hast? Und weil ich es eher in die Zelda/Metroid Ecke schieben würde, dank der höheren Rätseldichte”
    Okay stimmt schon, die Rätsel und die Bosse haben echt was von Zelda.

    “Ansonsten ist es definitiv ein gutes Spiel, und Tod lässt im zweiten Teil auch schön die Fetzen fliegen.”
    Den zweiten Teil schon gezockt?

    “Solltet ihr euch entscheiden die “Abenteuer” der Klasse 5-2 zu sehen, könnt ihr die beiden OVAs gleich dazulegen. Die erste verbraucht keine Zeit mit ihren 4×7 Minuten Laufzeit und kann durchaus als Test angesehen werden, ob man den Rest auch ansehen will oder nicht.”
    Ich wollte mir die OVAs und die Serie ja ewig schonmal ansehen. Jedoch stehen erstmal noch wichtigere Sachen an.

    “Auf ein Spice & Wolf Review wäre ich aber ehrlich gespannt, so nebenbei.”
    Oh die Serie schiebe ich schon ewig vor mir her. Immerhin ist das heißes Monstergirl + Handel.

    @ NatsuLaSommer
    “Kyoukai Senjou no Horizon. Das solltet ihr schauen. Es ist gut. Es hat Fanservice, und es ist gut. Ein weitaus intelligenterer Anime, als man es erwarten sollte, bei den Brüsten”
    Gibt es da eigentlich auch Lolis?

    “Desweiteren: Schau Kyoukai Senjou no Horizon- ähm Bakemonogatari zu Ende.”
    Bei Bakemonogatari bin ich jetzt bis Folge 4 und ich warte immer noch darauf, dass mal eine gute Sache passiert, damit ich das mit 6 bewerten kann.

    @ garabagedoll
    “Das Leben ohne Anime ja, das Leben ohne Blogger nein. Ich lese immer noch einige Blogs unteranderem auch deinen.”
    Dann ist klar, dass meine letzten Artikel für dich langweilig waren, denn da ging es ja um Animes.

    “Nicht dein ganzer Blog ist langweilig, sondern die ganzen Beiträge, die du in letzter Zeit raushaust.”
    Ja, weil dich Artikel zu Animes momentan nicht interessieren. Was erwartest du denn?

    “Das habe ich doch überhaupt nie geschrieben?”
    Den Spruch hatte Zaku bei MSN gesagt und fand ich einfach recht witzig.

    “Kann man das ganze nicht einfach weniger angreifend sehen?”
    Klar, aber das wäre langweilig.

    “Ich wollte keine Person direkt angreifen, weil ich alle Anime-Blogger eigentlich sympathisch finde (abgesehen von Ausnahmen).”
    Schon klar, ich finde ZakuAbumi auch nicht sympathisch. Trotzdem lese ich seinen Blog und nerve ihn bei MSN. Ich glaube er sieht das ähnlich.

    @ nekomimiSenu
    “Weil meine Statistiken….ich meine, weil ich keine Lust habe alles nochmal auszuformulieren.”
    So geht empfehlen richtig.

    @ Baphomet
    “Und Shino, wenn du schon kein Urusei Yatsura gucken willst, dann guck halt One Pound Gospel. Auch Takahashi, aber im Gegensatz zum anderen Zeug eine kurze, nette OVA.”
    Ich erinnere mich daran, dass ich damals beim ersten Manga Band davon eingeschlafen bin.

    @ vigi140
    “Ich habe mir dabei auch mal garabagedolls Post durchgelesen. Mich hat er ja nicht kritisiert freu”
    Dich kennt er vielleicht noch nicht mal.

    “Er ist sicher nicht der einzige, der von Level Otaku zurück digitiert auf das Rooky Level, kp ob man es so schreibt”
    Naja schön, dass man nach dem Otaku Level zum elitären Kritiker wird und da dann auch für immer bleibt.

    “Deine statistik sollte Beweis genug sein, dass dein Blog weder langweilig noch unnütz ist.”
    Ich sag hierzu jetzt mal lieber nichts, sonst bashe ich mich nur selbst.

    @ Homu
    “Von denen die du schon rausgesucht hast fand ich Spice & Wolf und Now and Then, Here and There beide gut.”
    Die wollte ich auch beide schon ewig gucken.

    “Moshidora und Denpa Onna wuerde ich persoenlich net gucken”
    Lass das nicht Senu hören. ^^’

    “(haette dich aber auch vor Deadman gewarnt xD )”
    Und dabei war die Serie echt super Unterhaltung.

    “Fuer Denpa Onna muss man Spass an nem bestimmten Fanservice und Humor haben koennen”
    Loli + Fanservice = Shino hat Spaß

    “Die anderen auf der Liste wollte ich selbst auch noch gucken, koennen das ja einfach synchron machen, falls du vorher nen Zeitplan aufstellst.”
    Ich gucke diesen Sonntag schonmal Shigofumi, denn die ersten beiden Folgen haben mich ganz klar überzeugt.

    @ Keiko-sama
    “Lass mal stecken. Muss mich gerade zwischen zwei neuen entscheiden:”
    Ich sehe keine Bilder, wtf?

    “Ist ein MUSS für jeden fühlenden Menschen, ich bin mir nur nicht sicher in welcher Reihenfolge…
    DMC zuerst oder Kino?”
    Hä? Also Detroit Metal City steht eigentlich eher auf meiner wont watch Liste.
    Ihr werdet mich nicht dazu bekommen, das zu gucken.

    “…ist schwer nationalistisch, für mich war es teils grenzwertig, da hilft auch Ms. Niedlich nicht.”
    Danke, jetzt hast du mein Interesse daran geweckt.

    “Erst wenn man Nana für gut befunden hat, da hilft sonst alles nichts.”
    Klingt nach einer unmöglichen Aufgabe.

    @ Homura
    “Da hilft nur ausprobieren. Auch wenn es ihm nicht gefallen sollte, waere das anschliessend ne Basis fuer nen Meinungsaustausch.”
    Und wenn ich es dann bahse, gehst du mir an die Gurgel. Na wunderbar. ^^

    “Nach einem Start mit Deadman Wonderland kann es eh nur besser werden”
    Was haben nur alle gegen die Serie? Na das kären wir dann im Artikel dazu.

    @ ogamizw (2)
    “Ga Rei Zero
    Mal davon abgesehen, das ich die Serie recht cool finde (sonst hätte ich mich nicht bemüßigt gefühlt, die 15 Tacken je deutschem Mangaband auszugeben), rechne ich bei Shino mit ner 3-5/10. Der Gore überdeckt halt nicht die Schwächen in der Erzählweise.”
    Die Serie hätte ich eh nicht vorgehabt, anzufangen.

    “Kamichu
    Kann was werden, wenn der Lolibonus lange genug hält und die Ghibli’eske Art Gefallen findet.”
    Das klingt doch klasse.

    @ Baphomet
    “Wie sie alle davon ausgehen, dass Shino die Anime allein anguckt.”
    Ich schrieb sogar, dass es Satiros Idee war.

    “Dabei wissen wir das doch gar nicht mit Sicherheit und bei der Hörigkeit Satiro gegenüber, die Shino hier mal an den Tag gelegt hat…”
    Na endlich mal ein Schwulenwitz über uns. Ich dachte schon das kommt nie.

    “Deswegen habe ich so was wie Kamichu, ParaKiss usw. gar nicht erst genannt.”
    Weil?

  14. Shigofumi? Alles klar. Steht eh schon ewig auf meiner Liste.

    “Und wenn ich es dann bahse, gehst du mir an die Gurgel.”

    Woher kommt denn die Angst? Ist jetzt auch net so als waeren das meine totalen Lieblingsserien (ok, Kino vielleicht …) und solange die Kritik einigermassen nachvollziehbar ist, kann das ne interessante Diskussion werden. Generell hab ich auch kein Problem damit, wenn man etwas das mir gefallen hat nicht gut findet (das Gegenteil ist ja praktisch staendig der Fall, daher bin ich da tolerant).

    “Also Detroit Metal City steht eigentlich eher auf meiner wont watch Liste.”
    Wie kommt’s? Ich fand die Serie echt lustig. Einfach nur ne Comedy-Serie ohne bloedes Drama. Naja, Humor ist natuerlich immer extrem Geschmackssache, muss man einfach testen.

    “Der Gore überdeckt halt nicht die Schwächen in der Erzählweise.”
    Ich fand die Serie damals gut, weil sie sich was getraut hat. Kein Meisterwerk, aber hat Spass gemacht. Wobei weder DMC noch Ga-Rei ganz oben auf meiner Empfehlungsliste stehen (haette das oben vielleicht nach Prioritaet ordnen sollen).

  15. “Schon klar, ich finde ZakuAbumi auch nicht sympathisch. Trotzdem lese ich seinen Blog und nerve ihn bei MSN. Ich glaube er sieht das ähnlich.”
    SEHT IHR? SEHT IHR, WIE ER TOTAL TSUNDERE FÜR MICH IST?!
    Aww. <3 Jetzt mag ich ihn nur noch mehr und werde ihm umso öfter gegen das Schienbein treten.

    Horizon könntest du übrigens auch schauen, stimmt schon.

  16. Darksiders! \(°o°)/
    Hab Darksiders (1) auch vor nicht allzu langer Zeit gespielt, da mich Trailer zum zweiten Teil neugierig gemacht haben.
    Kann dir nur beipflichten, dass das Spiel geil ist!
    Bei der Frage nach DMC-ähnlichen Spielen hätte ich dir das wohl auch nicht wirklich empfehlen, einfach weil es durch die Rätsel, Locations, Ausrüstung und eigentlich so ziemlich allem, außer dem düsteren Setting, eher ein Zelda-Klon ist.
    Hatte auch was darüber geschrieben, finde den Vergleich mit Zelda sehr viel passender. “Springen, Klettern, Tauchen, Kämpfen, Hangeln, Blocken, Reiten, Sammeln, Rätseln. ”Link” durch “Krieg” ersetzt, “Epona” durch “Ruin” ersetzt, der “Enterharken” durch die “Abgrundkette” ersetzt und so weiter. Das Ganze ist nur ernster, düsterer und apokalyptischer.”
    Deinem Check kann ich soweit beipflichten, allerdings kann ich nicht nachvollziehen, dass es “behindert schwer” sein soll, hatte auf “apokalyptisch” keinerlei Probleme (^.^)
    Im Moment spiele ich übrigens Teil 2, der auch sehr gut ist, auch wenn er einiges anders macht (^-^)

  17. ²Shino
    Ich stimme Sevie da zu, womit die Frage ob ich den zweiten schon gespielt habe beantwortet ist (war Vorbesteller). Und für n Spiel vonner Pyramide ist es wirklich gut, auf alle Fälle aber um Klassen besser, als das ebenso teure Dantes Inferno.

    ² Homura
    “Ich fand die Serie damals gut, weil sie sich was getraut hat. Kein Meisterwerk, aber hat Spass gemacht.”
    Ich hab die erst nach dem Release der Ami BD Box gesehen, also kamen da n knappes Jahrzehnt an Goretiteln davor. Daher fand ich das nun nicht so ungewöhnlich und nach School Days schockte das eh nicht mehr ;)
    Spaß gemacht hat es trotzdem, muss für mich halt nur die Mitte ausblenden, die ich sterbenslangweilig fand.

  18. Weil?

    Ich hab’s doch angedeutet, weil ich nicht weiß, was Satiros Vorlieben sind. Und wenn dem was nicht gefällt, dann werdet ihr es sehr wahrscheinlich abbrechen und mit was anderem weitermachen. Deswegen gehe ich lieber auf Nummer sicher.

    Ich dachte schon das kommt nie.

    Stets zu Diensten.

  19. Zu Kamichu:
    Versteht mich nicht falsch, aber mir widerstrebt der Gedanke so manipulierbar zu sein wegen einem niedlichen Anime zu übersehen was mir vermittelt wird…
    Ich setze auch schon mal meine rosa Brille ab wenn es um Japan geht und bin ehrlich gesagt nicht gewillt erfreut zu sein, wenn Kawaii und Shinto ein Nationalbewußtsein verkaufen möchte mit dem ich nicht konform gehe, egal wo es herkommt. Dafür setze ich mich dann doch leider zu sehr mit Japan und ihrer Geschichte und ihrer Politik auseinander. ;)
    Was jetzt aber ehrlich gesagt zu weit führen würde das auseinander zulegen.

    Zu Waifu:
    http://www.zerochan.net/427484
    https://yande.re/post/show/170868/heterochromia-kimono-mikuni-range_murata-shangri-l

  20. @ Homura
    “Shigofumi? Alles klar. Steht eh schon ewig auf meiner Liste.”
    Wie gesagt, die ersten beiden Folgen waren wirklich sehr überzeugend.

    “Woher kommt denn die Angst?”
    Schon meine Angst vor 3D Frauen vergessen?

    “Wie kommt’s? Ich fand die Serie echt lustig. Einfach nur ne Comedy-Serie ohne bloedes Drama.”
    Melonpan hatte darüber damals genügend Arikel, um mich für immer abzuschrecken.

    “Naja, Humor ist natuerlich immer extrem Geschmackssache”
    Genau das.

    @ ZakuAbumi
    “Aww. <3 Jetzt mag ich ihn nur noch mehr und werde ihm umso öfter gegen das Schienbein treten.”
    Was genau interpretierst du hier grad rein? ICH KANN DICH GAR NICHT AUSSTEHEN, DU BLÖDER ZAKUABUMI DU! STIRB 100.000.000.000 MAL!

    “Horizon könntest du übrigens auch schauen, stimmt schon.”
    Ja ich weiß, scheint ja eh einer der besten Harem (?) Animes aller Zeiten zu sein.

    @ Sevie
    “Hab Darksiders (1) auch vor nicht allzu langer Zeit gespielt, da mich Trailer zum zweiten Teil neugierig gemacht haben.”
    Ha, Werbung funktioniert also doch.

    “Bei der Frage nach DMC-ähnlichen Spielen hätte ich dir das wohl auch nicht wirklich empfehlen, einfach weil es durch die Rätsel, Locations, Ausrüstung und eigentlich so ziemlich allem, außer dem düsteren Setting, eher ein Zelda-Klon ist.”
    Inzwischen habe ich ja auch ein wenig weiter gespielt und stimmt schon, die Zelda typischen Dinge häufen sich langsam schon eher.

    “Deinem Check kann ich soweit beipflichten, allerdings kann ich nicht nachvollziehen, dass es “behindert schwer” sein soll, hatte auf “apokalyptisch” keinerlei Probleme”
    Also bei Tiamat bin ich fast verrückt geworden….

    “Im Moment spiele ich übrigens Teil 2, der auch sehr gut ist, auch wenn er einiges anders macht”
    Hole ich mir danach dann noch. Wenn ich dann nicht erstmal noch einen Tales Of Teil einwerfe.

    @ Baphomet
    “Ich hab’s doch angedeutet, weil ich nicht weiß, was Satiros Vorlieben sind. ”
    Das ist recht ähnlich wie bei mir. Maximal steht er halt auf Shotas und mag Trash Animes noch ein wenig mehr als ich. Wir bewerten sonst aber eigentlich fast immer alles gleich.

    @ Keiko-sama
    “Versteht mich nicht falsch, aber mir widerstrebt der Gedanke so manipulierbar zu sein wegen einem niedlichen Anime zu übersehen was mir vermittelt wird…”
    Man sollte unterscheiden zwischen: “Ich mochte die Serie” und “Sie hat mich manipuliert.” Ich kann auch einen Film über das dritte Reich sehen und zeige Interesse daran, ohne das es auf mich abfärbt.

    “Zu Waifu:”
    Sind das nicht sogar zwei Lolis, aus der selben blöden Serie? Oh, aber süß sind die. ^^

  21. Part 1. Oh das ist aber Schade. Wenn das Geld zu knapp wäre würde ich das sicher auch so machen. Und nun haste ja noch Gewinn gemacht.
    Ich gehe ohne wenn und aber auf die Connichi. Ich bin mal sehr gespannt. Meine Erwartungen sind da ja sehr hoch.

    Part 4. Hm na ja. Ist nun mal so, dass sich die Interessen eines Menschen ändern. Und mal ganz ehrlich ich find es auch recht suspekt wenn mache ihr Cosplay anziehen und nicht gerade die Figur dafür haben. Also manche sehen aber auch aus. Und das andere Leute dann sagen uncool und lachen versteh ich auch.
    Wenn ich in meinen Alter jemanden sag, dass ich Animes und Mangas les, schauen mich immer alle ganz entsetzt und verwundert an. Irgendwie ist das auch noch etwas Weltfremd. Zumal ich fast die einzige in meinen Freundeskreis bin die so was gerne schaut und liest.
    Eine zeitlang, so wo ich 18 war, habe ich auch mir ganz lange nichts mehr gekauft oder überhaupt geschaut. Da war ich nur auf Party. Und nun ist alles mal dran.
    Ich weis ja nicht wie ihr das alle so handhabt aber mir kommt es immer so vor wenn ich in der Welt des Animes bzw. auf Convention bin, ist das alles auf einmal so Gewisserweise brav, überfröhlich und auch etwas Action arm. Wenn ich dann was mit Freunden mache und auf Party gehe ist die Hölle los um es mal kurz zu sagen.
    Also komplett nur Mangas und Animes schauen wäre auch nicht meine Erfüllung in diesen Punkt mit dem auch mal raus gehen, gebe ich recht. Es kommt drauf an wie man sein Leben lebt. Und zu dem ist das ja jeden seine Sache.
    Und dann noch blöde Kommentare zu machen, ich weiß nicht …

    Part 5. Wolf´s Rain – Glaube 26 Folgen werden also 2 Wochenenden.

  22. Die Connichi ist übrigens der inoffizielle Subber-Treff. Wenn ihr also schon immer jemandem von denen eine reinhauen wolltet – auf der Connichi habt ihr evtl. die Möglichkeit dazu.

  23. “Wenn ihr also schon immer jemandem von denen eine reinhauen wolltet…”

    Verdammt! Und das sagst du mir es jetzt?

  24. @ Lizak
    “Ich gehe ohne wenn und aber auf die Connichi. Ich bin mal sehr gespannt. Meine Erwartungen sind da ja sehr hoch.”
    Das ist auch ein Unterschied, denn meine Erwartungen wäre da eher niedrig gewesen.

    “Ich weis ja nicht wie ihr das alle so handhabt aber mir kommt es immer so vor wenn ich in der Welt des Animes bzw. auf Convention bin, ist das alles auf einmal so Gewisserweise brav, überfröhlich und auch etwas Action arm.”
    +1

    “Wenn ich dann was mit Freunden mache und auf Party gehe ist die Hölle los um es mal kurz zu sagen.”
    Alkohol + ein paar Leute = Party wo die Hölle los ist. Ne, ohne mich. ^^’

    @ Baphomet
    “Die Connichi ist übrigens der inoffizielle Subber-Treff. Wenn ihr also schon immer jemandem von denen eine reinhauen wolltet – auf der Connichi habt ihr evtl. die Möglichkeit dazu.”
    1. Warum sollte ich was gegen Subber haben?
    2. Ich würde maximal hingehen, wenn dann Zaku da wäre, um mir gegens Schienbein zu treten.

    @ Keiko-sama
    “Verdammt! Und das sagst du mir es jetzt?”
    Oh, das Drama hätte ich gern gesehen.

  25. “Alkohol + ein paar Leute = Party wo die Hölle los ist. Ne, ohne mich.” – nein so darfst du das nicht sehen. Ich trinke nie auf Party ich habe auch ohne Spaß. Und es kommt ja auch immer drauf an wo man hin geht, da gibt es verschiedene Formeln. ^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>